Wegen Coronavirus-Pandemie

RTL-Dschungelcamp 2021: Drehort in NRW möglich - Australien auch noch nicht abgesagt

Wo die Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich (li.) und Sonja Zietlow die RTL-Show 2021 moderieren werden, steht immer noch nicht fest. 
+
Wo die Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich (li.) und Sonja Zietlow die RTL-Show 2021 moderieren werden, steht immer noch nicht fest. 

Der Austragungsort des Dschungelcamps 2021 scheint immer noch nicht klar zu sein. RTL soll mit drei Optionen planen - auch ein Ort in NRW steht im Raum. 

NRW – Die Coronavirus-Krise hat die Fernsehbranche hart getroffen. Viele TV-Shows wurden umgeplant oder abgesagt, berichtet RUHR24.de*. Die scheinbar wichtigste Entscheidung steht aber noch aus: Wo und wie wird im kommenden Januar die beliebteste deutsche Unterhaltungssendung, das RTL-Dschungelcamp, stattfinden? (Mehr Nachrichten über das Dschungelcamp auf RUHR24.de*)

Wie bild.de herausgefunden haben will, soll noch kein Drehort für das nächste Dschungelcamp feststehen – und das nur knapp drei Monate vor Drehbeginn. Tatsächlich soll der Sender RTL derzeit mehrere Drehorte für das Dschungelcamp abwägen - auch NRW* ist dabei. 

Mögliche Drehorte könnten das britische Dschungelcamp in Wales, das alte Camp in Australien oder eine Studio-Produktion in Köln sein. RTL will die endgültige Entscheidung von den Kosten und von den Corona-Bestimmungen abhängig machen. 

Auch interessant

Kommentare