"Königin der Nacht"

Abendführung durch den Botanischen Garten in Münster – mit seltenem Highlight

+
Der Botanische Garten öffnet am Mittwochabend seine Tore.

Eine besondere Aktion wird Naturinteressierten in Münster geboten: Am Mittwoch findet im Botanischen Garten eine Abendführung statt – mit einem ganz speziellen Highlight.

  • Abendführung im Botanischen Garten in Münster
  • öffentlich
  • ohne Anmeldung

Münster – Naturliebhaber können den botanischen Garten am Mittwoch (10. Juli) ausnahmsweise auch außerhalb der Öffnungszeiten besuchen: Die Mitarbeiter bieten dann nämlich eine öffentliche Abendführung an – ohne Anmeldung.

Abendführung durch den Botanischen Garten in Münster – mit besonderer Gelegeheit

Alle Interessierten sind eingeladen, teilzunehmen. Bei der Abendführung durch den Botanischen Garten in Münster werden den Teilnehmern Einblicke gewährt, die am helllichten Tag nicht möglich sind: Vor allem nachtblühende Pflanzenarten werden von den Mitarbeitern präsentiert – zum Beispiel Bananen und Nachtkerzen. Diese werden von Fledermäusen oder Nachtfaltern bestäubt.

Das Highlight ist aber eine ganz bestimmte Pflanze: Mit ganz viel Glück können die Besucher dabei zusehen, wie sich die Blüte der "Königin der Nacht" öffnet. Die Pflanze, Selenicereus grandiflorus, blüht nur einmal im Jahr, eine ganze Nacht lang. Ein seltenes Erlebnis.

Treffpunkt und Uhrzeit – Abendführung durch den Botanischen Garten in Münster

Alle Interessierten treffen sich spätestens um 20 Uhr am Eingang zum Botanischen Garten in Münster – dann beginnt auch die Abendführung. Wer zu spät kommt, der erhält keinen Einlass mehr. Die Führung dauert rund 90 Minuten und kostet 5 Euro pro Person. 

Wo? Botanischer Garten in Münster, hinter dem Schloss. Wann? 10. Juli, 20 Uhr (Beginn der Führung). Preis: 5 Euro

Der Botanische Garten liegt direkt hinter dem Schloss in Münster. Auch das ist einen Besuch wert: Es wird nicht nur von der Uni Münster für Verwaltung und Hörsäle genutzt. Es gehört auch zu den zehn Orten in Münster, die man beim Sightseeing gesehen haben sollte. In regelmäßigen Abständen werden dort zudem unterschiedliche Veranstaltungen angeboten: unter anderem der traditionelle Send in Münster.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare