Eurojackpot erreicht 62 Millionen Euro

Spielscheine und eine Brille
+
Satte 62 Millionen Euro warten bei Eurojackpot auf den nächsten Multimillionär.

Fünf oben, zwei unten – das ist die eingängige Spielformel der Eurojackpot-Lotterie. Die richtigen Glückszahlen für den Jackpot traf bei der Ziehung am vergangenen Freitag (7. Mai) niemand.

Großgewinner gibt es trotzdem

Die Formel 5+1 kann jedoch auch große Summen bescheren: Mit den Gewinnzahlen 3, 7, 19, 27, 29 und einer richtigen Eurozahl, 7 oder 10, erreichten 16 Spielteilnehmer aus Deutschland, Estland und Ungarn im zweiten Rang die Gewinnsumme von jeweils 151.258,00 Euro.

Jackpottreffer zuletzt im April

Den Jackpot hatte zuletzt ein Däne am 9. April geknackt – er erhielt dafür mehr als 49 Millionen Euro – der zweithöchste Gewinn in der Lotteriegeschichte Dänemarks. Seitdem baut sich der Jackpot in der ersten Gewinnklasse auf und wartet auf den nächsten Multimillionär – am kommenden Freitag sind 62 Millionen Euro im Topf.

Teilnahme

Wer sein Glück probieren möchte, kann seine Tipps bis zum kommenden Freitag (14. Mai) um 18:59 Uhr in den geöffneten Lotto-Annahmestellen und im Internet unter www.westlotto.de abgeben.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos); Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.