Wegen Sauerstoffmangels 

Hunderte tote Fische im Aasee

Aasee Münster Fischsterben Feuerwehr
1 von 9
Aasee Münster Fischsterben Feuerwehr
2 von 9
Aasee Münster Fischsterben Feuerwehr
3 von 9
Aasee Münster Fischsterben Feuerwehr
4 von 9
Aasee Münster Fischsterben Feuerwehr
5 von 9
Aasee Münster Fischsterben Feuerwehr
6 von 9
Aasee Münster Fischsterben Feuerwehr
7 von 9
Aasee Münster Fischsterben
8 von 9
  • schließen

Im Aasee schwimmen seit Donnerstagmorgen (9. August) mehrere Zentner tote Fische. Schuld daran sind die Hitze und der Wetterumschwung. 

Lesen Sie hier alles zum großen Fischsterben am Aasee, das sich 2018 ereignet hatte: Tausende Fische verendeten im Gewässer in Münster. Doch 2019 begann die Stadt mit einer umfassenden Sanierungsstrategie und Experten prüften am Aasee in Münster den aktuellen Fischbestand.

Auch interessant

Kommentare