Leckereien zwischen zwei Brothälften

Gaumenfete: Das sind die fünf besten Burger in Münster

Auch in Muenster sind Burger beliebt.
+
Auch in Münster sind Burger beliebt.

Die Domstadt ist in den vergangenen Jahren zum Mekka für gute Burger geworden. Die Auswahl ist enorm. Doch einer sticht besonders heraus.

Münster – Wir haben uns einen Überblick verschafft und präsentieren die fünf besten Burgerläden der Domstadt. 

5. Hans im Glück: Burger essen zwischen Birkenstämmen

Knapp in unsere Top-Five hat es das zentral gelegene "Hans im Glück" geschafft. Beim Betreten des Restaurants könnte man meinen, man steht im Wald: Birkenstämme, wohin man blickt. Aber hier gibt's tatsächlich Burger und keine schwarzen Monster. 

Pluspunkt: Die Auswahl an Burgern (auch an fleischlosen und veganen) kann sich wirklich sehen lassen. Zudem verspricht Hans im Glück täglich frische Zutaten. Kleiner Minuspunkt: Das Ambiente lädt nicht gerade zum Verweilen ein und die Musik könnte etwas leiser sein. 

Wo? Salzstraße 24. Wann? Montag bis Donnerstag und Sonntag, 12 bis 24 Uhr (Küche bis 23 Uhr) / Freitag und Samstag, ab 12 Uhr (Küche bis 0 Uhr). Weitere Infos zu Hans im Glück in Münster.

4. Burgercult: Flair des Wilden Westens in Münster

Fast wie im Wilden Westen fühlt man sich im Burgercult. Speisekarten aus optisch angebranntem Papier, Kuhfell auf den Bänken – hier würde sich jeder Südstaaten-Ami wohlfühlen. Aber das Burgercult kommt mit Stil daher. Und gutem Essen. Zehn Fleisch-, zwei Chicken- und drei Veggie-Burger bieten die Filialen am Germania Campus und an der Warendorfer Straße.

Zu jedem Burger gibt es diverse Extras, die man dazu bestellen kann: Von Shiitake-Pilzen über Zwiebelmarmelade bis hin zu Jalapeños. Aus 18 unterschiedlichen Dips und Saucen kann der Gast hier zudem noch auswählen. Im Burgercult verhungert so schnell keiner. Zum Burgercult gehört übrigens auch das Currycult: Unter anderen dort gibt es die beste Currywurst in Münster.

Wo? Dorpatweg 2 und Warendorfer Str. 34. Wann? Montag bis Sonntag, 11.30 bis 21.30 Uhr. Weitere Infos zu Burgercult in Münster.

3. Bohème Boulette: Münsters Burger-Geheimtipp

Das Bohème Boulette ist zwar in erster Linie eine Kneipe, aber ein echter Geheimtipp für gute Burger in Münster. Klein, aber lecker kommen die Köstlichkeiten daher. Ein echtes Gaumenkino. Zehn verschiedene und mit Liebe zubereitete Burger gibt es zu bestellen. Das Coolste: Sie sind nach US-Serien benannt. 

So gibt's neben dem Californication (unter anderem mit Tomate und frischer Kresse) auch den Babylon (gebratene Zwiebel, Chester und rauchiger Sauce) sowie den Boardwalk Empire, der mit Parmesan und einer Sauce aus Rotwein, karamellisierten Zwiebeln und Weintrauben daher kommt. Ein Traum. Alle Burger gibt es sowohl mit Fleisch als auch als vegetarische und vegane Variante

Fleischlos genießen ist in der Domstadt gar kein Problem: Erfahren Sie hier alles Weitere zu veganen und vegetarischen Restaurants in Münster.

Wo? Hansaring 26. Wann? Montag bis Donnerstag, 18 bis 2 Uhr / Freitag, 18 bis 3 Uhr / Samstag, 13 bis 3 Uhr / Sonntag, 13 bis 1 Uhr. Weitere Infos zu Bohème Boulette in Münster.

Im Bohème Boulette in Münster gibt es ausgefallene Burger.

2. Hochstapler: Lecker schlemmen am Hafen

Wer sagt, dass es am Hafen nur noch bergab geht? Seit 2016 gibt es im Viertel ziemlich köstliche Burger zu verzehren. Nicht zu Unrecht wurden die Hochstapler 2016 vom Magazin "Münster geht aus" zum "Newcomer des Jahres" sowie zum "Restaurant des Jahres" in Münster ausgezeichnet. Das Fleisch aus artgerechter Haltung, so die Betreiber, kommt direkt aus dem Münsterland. Das Burgerbrot wird jeden Morgen in einer Münsteraner Bäckerei gebacken. Dementsprechend frisch und herzhaft schmecken die Burger.

Auch Freunde fleischloser Ernährung kommen natürlich nicht zu kurz. Vier Köstlichkeiten stehen zur Auswahl. Unter anderem der vegane "Black Pat" mit schwarzen Bohnen, Kräuter-Champignons, Rauke, Tomaten, Cashew-Avocado-Sauce und einem Quinoa-Patty. Uns läuft das Wasser im Munde zusammen. Neben dem Hochstapler gibt es am Hafen in Münster noch viele weitere Restaurants – die sieben beliebtesten Lokale haben wir für Sie aufgelistet.

Wo? Hafenweg 8. Wann? Montag bis Donnerstag, 16 bis 0 Uhr / Freitag, 16 bis 2 Uhr / Samstag, 15 bis 2 Uhr / Sonntag, 15 bis 23 Uhr (Küche: Montag bis Donnerstag und Sonntag, bis 22 Uhr / Freitag und Samstag, 23 Uhr). Weitere Infos zum Hochstapler in Münster.

1. Bun Bites Beef: Münsters bester Burger

And the winner is.... Das Bun Bites Beef auf der Wolbecker Straße thront in Münster über allem. Bereits der verheißungsvolle Start samt im Vorfeld wochenlang reservierten Plätzen schürte die Erwartungen, die sich auch langfristig als berechtigt erwiesen haben. Die insgesamt 21 verschiedenen Burger sind allesamt nach bekannten Hip-Hop-Alben benannt und kommen dementsprechend variantenreich daher. Ob mit Chorizo-Salami, Ziegenkäse und Rucola, Spiegelei und Bacon oder Halloumi.

Dazu noch viele verschiedene Dips. Einer besser als der andere. Es gibt nichts, was es hier nicht gibt. Und: Es schmeckt auch noch überragend. Für Vegetarier gibt es fünf verschiedene Burger, für Veganer zwei. Bun Bites Beef verlässt sich nicht nur auf seine üppige Speisekarte, sondern kreiert immer mal wieder neue Burger. Zu Recht DIE Anlaufstelle in Münster. Guten Hunger!

Wo? Wolbecker Str. 50/52. Wann? Montag bis Freitag, ab 17 Uhr / Samstag und Sonntag, ab 14 Uhr (Küche bis 22 Uhr). Weitere Infos zu Bun Bites Beef in Münster.

Burger gehören zu den beliebtesten Fast-Food-Speisen der Deutschen. Doch auch ein Klassiker aus Italien spielt ganz vorne mit: Lesen Sie bei uns, wo es laut unserer Leser die beste Pizza in Münster gibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare