Schauspieler wird 55 Jahre alt

Alles Gute zum Geburtstag, Herr Professor! Ein Blick auf das Leben von Jan Josef Liefers

+
Jan Josef Liefers feiert seinen Geburtstag – und kann auf 55 Lebensjahre zurückblicken. 

Jan Josef Liefers, bekannt als Professor Boerne im beliebten "Tatort" aus Münster, feierte am Donnerstag seinen Geburtstag. Deshalb gibt's hier einen Überblick über sein Leben – und sein vergangenes Jahr, denn da ist einiges geschehen. 

Jan Josef Liefers wurde am 8. August 1964 in Dresden, also der damaligen DDR, geboren und ist dort aufgewachsen. Zwischendurch lebte er aber auch bei seiner Großmutter in Erfurt. Die Karriere wurde dem heutigen Schauspieler, Musiker, Regisseur und Produzenten quasi in die Wiege gelegt: Sein Vater war ebenfalls Regisseur, die Mutter Schauspielerin – ebenso der Großvater und der Stiefbruder. 

Steile Karriere: So wurde Jan Josef Liefers zum Schauspieler

Nach der Schulzeit (1980), während der er am Studententheater der Technischen Universität Dresden auftrat, absolvierte er allerdings zuerst eine Lehrer als Tischler am Staatstheater in Dresden. Anschließend (1983 bis 1987) studierte er an der Hochschule für Schauspielkunst in Berlin. Nach dem Mauerfall erhielt Jan Josef Liefers dann ein festes Engagement: am Thalia-Theater in Hamburg. 

Seitdem ist im Berufsleben des Schauspielers viel passiert: Er war nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf der Kinoleinwand und im Fernsehen präsent. So stand er beispielsweise an der Seite von Til Schweiger in dem Roadmovie "Knockin’ on Heaven's Door". Doch seit 2002 spielt er die Rolle, die ihm die größte Bekanntheit einbrachte: Professor Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne. 

Jan Josef Liefers dutzende Mal im "Tatort" vor der Kamera

Bereits 34 Mal stand Jan Josef Liefers im "Münster-Tatort" als Rechtsmediziner an der Seite seines Schauspielkollegen Axel Prahl, der Kriminalhauptkommissar Frank Thiel spielt, vor der Kamera. Gemeinsam stellten die beiden einen Rekord nach dem anderen auf. So sorgte "Schlangengrube" (27. Mai) für die höchste Einschaltquote der Tatort-Folgen 2018 – mit 12 Millionen Zuschauern. Und obwohl die Fans sich an einem wichtigen Detail störten, wurde auch "Spieglein, Spieglein" mit 13,5 Millionen Zuschauern der erfolgreichste Tatort seit 2017.

Kein Wunder also, dass die Dreharbeiten zu jedem neuen Tatort in Münster von zahlreichen Schaulustigen begleitet werden. Denn für jede Folge sind Jan Josef Liefers und Axel Prahl meist nur drei Tage in Münster, der Rest wird in einem Kölner Filmstudio gedreht. Die wenige Zeit nutzen die Fans für Fotos, Autogramme und einen ersten Ausblick auf die neue Episode.  

Dreharbeiten zu "Spieglein, Spieglein"

Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuc h
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski

Ein besonderes Highlight für die Fans sind auch die Erstausstrahlungen auf der Kinoleinwand, zu denen die Schauspieler regelmäßig in die Domstadt anreisen. Doch bei der Premiere der Tatort-Folge "Schlangengrube" in Münster mussten die Besucher mit einer Enttäuschung leben: "Erstmal: Schöne Grüße von Axel", begrüßte Jan Josef Liefers – der mit so viel Verspätung anreiste, dass er den Fototermin verpasste – das Publikum und entschuldige die Abwesenheit seines Kollegen. 

Zuletzt erlaubten die beiden Schauspieler – nur wenige Tage vor dem Geburtstag von Jan Josef Liefers – sich einen Spaß mit den Fans: Sie posteten ein Bild von sich bei Facebook, auf dem die beiden Stars aus dem "Tatort" in Münster rund 30 Jahre älter aussahen. Die Fans fragten sich sofort, was mit Thiele und Boerne los sei – doch die beiden hatten nur die FaceApp ausprobiert. 

Vierfacher Familienvater: So viel ist über Jan Josef Liefers bekannt

Neben seiner abwechslungsreichen Karriere als Schauspieler und Musiker – Jan Josef Liefers spielt in der Band "Radio Doria" – führt der 55-Jährige mittlerweile ein ruhiges Privatleben. Bereits seit 2004 ist er mit Anna Loos verheiratet, mit der er zwei Töchter (geboren 2002 und 2008) hat und in Berlin-Steglitz lebt. Ihre Flitterwochen verbrachte das Paar übrigens vor der Kamera. Solche Fun-Facts zum "Tatort" aus Münster kennen aber nur die wenigsten Fans

Jan Josef Liefers und Anna Loos-Liefers sind seit 2004 verheiratet.

Doch Jan Josef Liefers war bereits zuvor verheiratet: mit der russischen Schauspielerin Alexandra Tabakowa. Auch mit ihr hat er eine Tochter gezeugt, die 1988 geboren wurde. Zudem bekam er mit seiner damaligen Lebensgefährtin Ann-Kathrin Kramer 1997 einen Sohn. 

Ärger mit den Medien: Jan Josef Liefers wehrt sich gegen falsche Behauptungen

Sein Erfolg und seine Lebensgeschichte veranlasst auch die Klatsch-Presse in regelmäßigen Abständen zur Berichterstattung. Neulich wehrte der Schauspieler sich lautstark gegen einen Artikel in einer Fernsehzeitschrift: Diese hatte suggeriert, dass es Probleme zwischen Jan Josef Liefers und Anna Loos gibt. Als seine Tochter ihn daraufhin panisch anschrieb, was denn los sei, wandte der Familienvater sich über Instagram an seine Fans und fragte das Magazin spöttisch: "Seid ihr stolz auf euch?"

Für eben so viel Aufregung sorgte ein Skandal im vergangenen Jahr, der ihn und seinen Kollegen betraf:Die Fernsehzeitung "TV Movie" hat ein gesamtes Interview mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl frei erfunden. Doch der Schwindel flog auf, als die Agentur des Schauspieler sich zu Wort meldete: "Über uns als Management von Jan Josef Liefers ist kein Interview [...] zur Freigabe vorgelegt und arrangiert worden."

Jan Josef Liefers ist viel unterwegs: als Schauspieler, Musiker, Regisseur und Produzenten. Doch auch seine Familie und seine Fans sind ihm wichtig. 

Dabei gibt der Schauspieler über die sozialen Medien selber reichlich Informationen von sich preis – bei Instagram, Facebook und Twitter. So zeigte er erst am Dienstag (6. August) auf einem Bild, dass er sich offenbar den Finger verletzt hatte. Dabei hatte Axel Prahl noch am Tag zuvor ein Bild von seinen Kollegen Friederike Kempter und Jan Josef Liefers (mit heilem Finger) gepostet, als sie sich die neue "Tatort"-Folge namens "Lakritz" vorab angesehen hatten. Die Episode wird vermutlich im Herbst ausgestrahlt – und bis dahin müssen die Fans wohl noch warten. 

Unsere Redaktion wünscht Jan Josef Liefers alles Gute zu seinem 55. Geburtstag!

Auch interessant

Kommentare