Zweiter Sendetermin der Fernsehserie aus Münster

Mitfiebern am UKM: Die OPs der zweiten Folge "Die Klinik" auf Kabel 1

Bei der zweiten Folge der Kabel1-Serie "Die Klinik" koennen Zuschauer mehrere Eingriffe am Universitätsklinikum Muenster sehen. (Symbolbild)
+
Bei der zweiten Folge der Kabel1-Serie "Die Klinik" können Zuschauer mehrere Eingriffe am Universitätsklinikum Münster sehen. (Symbolbild)

Zur Primetime können Zuschauer an Halloween mehrere Operationen in Münster mitverfolgen. Kabel1 strahlt die zweite Folge der Serie "Die Klinik" am UKM aus.

  • Zweite Folge von "Die Klinik" an Halloween um 20.15 Uhr
  • Kabel 1 begleitet in Staffel 2 das Team des Universitätsklinikums Münster
  • Doku-Serie zeigt Einblicke in den Arbeitsalltag am UKM

Münster – An Halloween (31. Oktober) kommen nicht nur Gruselfans auf ihre Kosten: Der Sender Kabel 1 strahlt die zweite Folge der Serie "Die Klinik" aus. In der bereits angelaufenen zweiten Staffel drehte ein Team mit 14 Kameras in der Uniklinik. Lesen Sie hier alles Wichtige zur Serie "Die Klinik" auf Kabel 1 aus dem UKM Münster.

Bereits die erste Folge der zweiten Staffel von "Die Klinik" brachte dem Sender Kabel 1 einen Bestwert ein: Mit 910.000 Zuschauern fieberten fast eine Million Zuschauer beim Arbeitsalltag in der Uniklinik Münster mit, wie dwdl.de verzeichnete. Während in der ersten Staffel nur 4,5 Prozent Marktanteil der werberelevanten Zielgruppe gemessen wurden, stieg der Anteil zum Startschuss der neuen Staffel auf 5,6 Prozent an.

Vorschau für "Die Klinik" in Münster: Das passiert in der zweiten Folge im UKM

In der zweiten Folge der Kabel-1-Serie "Die Klinik" sehen die Zuschauer eine Operation an einem grauen Star in der Uniklinik Münster, die von Prof. Dr. Nicole Eter durchgeführt wird. Der Eingriff ist einer der häufigsten Routineeingriffe und "wird 800.000 Mal jährlich durchgeführt in Deutschland", so die Direktorin der Augenklinik am UKM.

Außerdem begleitet das Kamerateam von Kabel 1 weiterhin den 14-jährigen Francisco. Nach seiner Bein-Operation durch Prof. Robert Rödl versucht der Jugendliche seinen Alltag zu meistern. Währenddessen wird bei "Die Klinik" eine andere Operation in Münster vorbereitet: Der Anästhesiepfleger Niklas Wiechert beruhigt eine verängstigte Seniorin vor einer Narkose.

Außerdem führt Oberarzt Dr. med. Jens Peter Hölzen in der zweiten Folge von "Die Klinik" einen riskanten Eingriff auf der Intensivstation am UKM durch: Ein Notfallpatient hat ein Loch im Zwölffingerdarm – um innere Blutungen zu vermeiden, muss dieses schnellstmöglich geschlossen werden. Das Kamerateam von Kabel 1 begleitet den hektischen Einsatz am Universitätsklinikum Münster. 

Kabel-1-Serie "Die Klinik" in Münster: Das erwartet Zuschauer im Finale

In der darauffolgenden Folge am 7. November führt Univ.-Prof. Dr. med. Sven Martens eine Operation am offenen Herzen durch. Dabei wird in Münster die verkalkte Herzklappe des Patienten Günter Pillukat ausgetauscht. Die Zuschauer der Kabel-1-Serie "Die Klinik" können den Eingriff in Echtzeit mitverfolgen und somit Einblicke erhalten, die Nicht-Medizinern ansonsten vorbehalten werden.

Wer den Halloween-Abend nicht vor dem Fernseher verbringen möchte, findet in der Domstadt einige Veranstaltungen: Das sind die Horror-Events 2019 an Halloween in Münster. Neben mehreren Partys bieten unter anderem der Allwetterzoo Münster, das Theater Münster und das Planetarium in Münster ein besonderes Programm an. 

Auch interessant

Kommentare