Start der Fernsehserie aus Münster

Doku im UKM: Das müssen Zuschauer über "Die Klinik" auf Kabel 1 wissen

Dr. Mike Laukoetter und Dr. med. Jens Peter Hoelzen aus der Uniklinik Münster operieren in der Serie "Die Klinik" unter anderem einen Zwerchfellbruch.
+
Dr. Mike Laukötter und Dr. med. Jens Peter Hölzen aus der Uniklinik Münster operieren in der Serie "Die Klinik" unter anderem einen Zwerchfellbruch.

Kabel 1 drehte für die zweite Staffel der Serie "Die Klinik" im Uniklinikum Münster. Zu diesen Sendezeiten können Zuschauer die Mitarbeiter des UKMs sehen.

  • Kabel 1 zeigt zweite Staffel von "Die Klinik"
  • Dreharbeiten im UKM in Münster
  • Ausstrahlung der Folgen donnerstags um 20.15 Uhr

Münster – Am Donnerstag (24. Oktober) können Patienten und Interessierte das Universitätsklinikum Münster (UKM) aus einer anderen Perspektive betrachten: Der Sender Kabel 1 feiert die Premiere der zweiten Staffel seiner Serie "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen". Zum ersten Mal wurde für die Serie dabei an einem Uniklinikum gedreht.

Kabel 1-Serie "Die Klinik": Dreharbeiten für zweite Staffel im Uniklinik Münster

In der ersten Staffel der Serie "Die Klinik" begleitete ein Kamerateam des Senders Kabel 1 zuvor den Alltag im Klinikum Frankfurt Höchst. Nun können Zuschauer bei der Sendung nicht nur die in der Uniklinik Münster tätigen Ärzte, sondern auch alle weiteren Berufsgruppen der rund 10.000 Mitarbeiter am UKM kennenlernen. 

Die Zuschauer von Kabel 1 bekommen bei "Die Klinik" ebenfalls Eindrücke aus sonst verborgenen Abteilungen des UKM zu sehen, wie der Wäscherei. In Filmaufnahmen aus den Katakomben wird beispielsweise das automatische Warentransportsystem gezeigt, mit welchem unter anderem Medikamente in der Klinik befördert werden.

Kabel 1-Serie "Die Klinik" in Münster: Die Stars der neuen Staffel

Die drei neuen Folgen aus dem Uniklinikum in Münster laufen immer donnerstags zur Primetime auf Kabel 1. Die Doku-Serie "Die Klinik - Ärzte, Helfer, Diagnosen" begleitet insgesamt 20 Frauen und Männer, die als Mitarbeiter im UKM tätig sind. Im kommenden Jahr erscheint außerdem eine weitere Doku aus der Westfalenmetropole: Der WDR veröffentlicht 2020 für "Abenteuer Erde" eine Doku über die Rieselfelder in Münster

In "Die Klinik" auf Kabel 1 wird unter anderem der Arbeitsalltag von Idrizino "Dino" Abedin als stellvertretender Leiter der Wäscherei im UKM gezeigt: „Ein Schreibtisch wäre für mich ein No Go, ich muss ständig in Bewegung sein, auch wenn man es mir nicht ansieht“, sagt er. Dazu sehen die Zuschauer den Arbeitsalltag folgender Menschen im Uniklinikum Münster:

Person

Position

Prof. Dr. med. Philipp Kümpers

Oberarzt Notfallaufnahme

Idrizi "Dino" Abedin

stellvertretender Leiter der Wäscherei

Prof. Walter Stummer

Chef-Neurochirurg

Theresa Nau

Studentin

Dr. med. Helena Düsing

Assistenzärztin Unfallchirurgie

Nadine Speicher

Physiotherapeutin

Prof. Robert Rödl

Chefarzt für Kinderorthopädie

Dr. med. Jens Peter Hölzen

Oberarzt, Bereichsleitung Roboter-assistierte Chirurgie

Dr. Mike Laukötter

Chirurg im viszeralonkologischen Zentrum

Jorit Meyer

Intensivkranken- und Gesundheitspfleger

Niklas Wiechert

Anästhesiepfleger

Dr. Nardos Hölscher

Apothekerin

Rinke Saaltink

Pflegekraft

Marion Beckmann

Kioskbetreiberin

Univ.-Prof. Dr. med. Sven Martens

Direktor der Klinik für Herzchirurgie

Günter Pillukat

Herzpatient

Das Uniklinikum präsentiert sich bereits vor seiner Fernsehpremiere in "Die Klinik" auf Kabel 1: Das UKM veranstaltete zum Weltblutspendetag eine besondere Aktion zur Blutspende in Münster.

"Die Klinik" in Münster: Die Sendetermine und Handlungen

Über drei Monate dauerten die Aufnahmen im UKM. Mehrere hundert Stunden Drehmaterial wurden schließlich zu drei Folgen mit je 90 Minuten Spielzeit komprimiert. "Dabei werden tiefe, unverfälschte und emotionale Einblicke in den Alltag der Angestellten gegeben", wie der Sender Kabel 1 auf seiner Website verkündet. Das passiert in den Episoden der zweiten Staffel "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" auf Kabel 1 am Uniklinikum in Münster:

Folge 1 von "Die Klinik": Das Kamerateam begleitet den Pfleger Jorit Meyer bei der Versorgung seiner im Koma liegenden Patienten. Bei ihrer 24-Stunden-Schicht sorgt sich Assistenzärztin Helena Düsing um einen Mann, der mit einer schweren Kopfverletzung in die Notaufnahme eingeliefert wird. Die Kollegen Prof. Mike Laukötter und Dr. Jens Peter Hölzen führen mit einem vierarmigen Roboter eine Operation an einem gebrochenen Zwerchfell durch. (24. Oktober, 20.15 Uhr)

Folge 2 von "Die Klinik": Eine ältere Patientin hat panische Angst vor einer Narkose, bevor Anästhesiepfleger Niklas Wiechert sie beruhigt. Chirurg und Oberarzt Dr. med. Jens Peter Hölzen bereitet sich derweil auf einen komplizierten Eingriff vor: Bei einem Mann auf der Intensivstation drohen innere Blutungen. Ein Loch in seinem Zwölffingerdarm muss geschlossen werden. (31. Oktober, 20.15 Uhr)

Folge 3 von "Die Klinik": In der Klinik für Herzchirurgie führt Uni-v.-Prof. Dr. med. Sven Martens eine Operation am offenen Herzen durch. Dabei wird der gesamte Eingriff in Echtzeit gezeigt. Im Verlauf der Serie wird unter anderem der Patient Francisco begleitet. Der 14-Jährige litt an einem Knochentumor am Bein, welches Prof. Robert Rödl mit einer Operation wiederaufbauen möchte. (7. November, 20.15 Uhr)

Eine weitere bekannte Serie aus der Domstadt brachte zuletzt eine neue Folge raus: Der neue "Lakritz" Tatort aus Münster feierte Premiere im Cineplex. Kommissar Frank Thiel war dabei nicht nur auf der Leinwand zu sehen. Außerdem wurde bekannt gegeben, wie viel die Schauspieler beim Tatort aus Münster für die Rollen von Boerne und Thiel verdienen. Die Kommissare aus Münster landen beim Ranking unter den Top 5-Gehältern.

Auch interessant

Kommentare