Historische Einrichtung in Münster

Mühlenhof: Blick in die Vergangenheit – alle Infos zum Freilichtmuseum

Der Mühlenhof wurde 1961 eröffnet. (Symbolbild)
+
Der Mühlenhof wurde 1961 eröffnet. (Symbolbild)

Backhaus, Schmiede und Dorfladen: Das Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster bewahrt die Kultur und Geschichte des Münsterlandes. Besucher können dort in längst vergangene Zeiten eintauchen. 

  • Der Mühlenhof in Münster (Theo-Breider-Weg 1) ist ein Freilichtmuseum
  • Besucher bekommen einen Einblick in das Leben von damals
  • Auf dem Gelände finden regelmäßig Veranstaltungen statt

Münster – Bereits seit 1961 existiert der Mühlenhof in der Domstadt. Das Freilichtmuseum soll die Kultur und Geschichte des Münsterlandes bewahren. Seit Anfang 2020 hat der Betrieb, der seit jeher von dem Verein "De Bockwindmüel" getragen wird, mit Alwine Glanz eine neue Leiterin.

Fünf Hektar misst das Gelände, das südwestlich von der Innenstadt liegt. Besucher finden hier 30 historische Gebäude, die zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert errichtet wurden. Die meisten der Bauwerke wurden von ihrem Originalstandort auf das Museumsgelände umgesetzt, andere wurden auf dem Mühlenhof in Münster nach Vorbildern rekonstruiert. 

Besucher finden auf dem Mühlenhof neben zahlreichen Handwerkshäusern auch einen Dorfladen, eine Landschule, den Gräftenhof und ein Mühlenhaus. Im Zentrum der Anlage wurde eine historische Windmühle errichtet. Die Gebäude sollen den Interessierten einen Eindruck in das Leben geben, wie es die Menschen im Münsterland einst führten. 

Öffnungszeiten des Mühlenhofs in Münster

Der Mühlenhof hat an allen Tagen des Jahres, außer an den Weihnachtstagen sowie an Silvester geöffnet. Je nach Jahreszeit variieren die Öffnungszeiten des Museums in Münster:

Monate

Uhrzeit

Einlass

Dezember bis Februar

10 bis 17 Uhr

bis 16 Uhr

März bis November

10 bis 18 Uhr

bis 17 Uhr

Mühlenhof in Münster: Eintritt in das Museum

Für den Eintritt in den Mühlenhof in Münster müssen Besucher, wie bei vielen Museen, einen festgelegten Betrag zahlen. Dieser ist am Kassenhäuschen zu entrichten und hängt vom Alter der Gäste ab. 

Wer?

Kosten

Erwachsene

5 Euro

Kinder ab 6 Jahren

3 Euro

Kinder unter 6 Jahren

kostenlos

Ermäßigungsberechtigte mit Ausweis

3,50 Euro

Familientageskarte (Zwei Erwachsene mit Kindern)

13 Euro

Führungen auf dem Mühlenhof in Münster

Um einen angeleiteten Einblick in das Leben der Menschen aus dem frühen Münsterland zu bekommen, werden auf dem Mühlenhof auch Führungen angeboten. Diese werden für kleine und große Gruppen angeboten, sowie für Kindergärten und Schulgruppen. Auch fremdsprachige Führungen werden angeboten. 

Anreise mit dem Auto: Parken am Mühlenhof in Münster

Das Freilichtmuseum liegt direkt am Aasee in Münster. Nur wenige Gehminuten von der Anlage entfernt gibt es einen großen Parkplatz, auf dem zahlreiche kostenlose Stellplätze zur Verfügung stehen. Auch mit dem Bus kommen Besucher zum Ziel: Die Haltestelle "Mühlenhof", die auch zur Montgolfiade in Münster oft genutzt wird, liegt in unmittelbarer Nähe. 

Für die kleine Pause: Das Café am Mühlenhof in Münster

Nicht nur Besucher des Mühlenhofs in Münster dürfen hier einkehren: Das Museumscafé "Dorfkrug" steht auch Gästen zur Verfügung, die keinen Eintritt zahlen möchten. Das Lokal bietet täglich wechselnde Speisen sowie frischen Kuchen aus eigener Herstellung an. Am Montag bleiben die Türen geschlossen, jedoch hat das Café von Dienstag bis Freitag zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet sowie am Wochenende jeweils von 10 bis 18 Uhr. 

DieGaststätte im Mühlenhof in Münster kann zudem für Gruppen von bis zu 25 Personen gemietet werden, um dort einen Geburtstag, einen Betriebsausflug oder andere Veranstaltungen zu feiern. 

Ungewöhnliche Location: Heiraten auf den Mühlenhof in Münster

Verliebte können ihre Vermählung auch im Mühlenhof in Münster feiern: Dafür stehen mehrere Gebäude zur Vermietung bereit. Im Café Dorfkrug können Veranstaltungen mit bis zu 25 Personen stattfinden. Für mehr Gäste bietet der Gräftenhof Platz: Bis zu 230 Menschen passen in das historische Gebäude aus dem Jahr 1720. 

Innerhalb des Gräftenhofs, der ursprünglich in der Nähe von Münster erbaut wurde, stehen drei Räume zur Verfügung: Die Deele, die Flettküche und die Upkammer. Zuletzt kann auch das Mühlenhaus angemietet werden. Dieses Gebäude bietet Platz für 35 Personen. Aufgrund des Geruchs, der durch das Räuchern von Schinken und Mettendchen entsteht, kommt es jedoch für eine Hochzeitsgesellschaft auf dem Mühlenhof vermutlich weniger in Betracht. 

Paare, die ihre standesamtliche Hochzeit auf dem Mühlenhof durchführen wollen, haben die Gelegenheit dazu zwischen April und Oktober. An jedem dritten Freitag im Monat steht der Salon des Gräftenhauses zwischen 13 und 16 Uhr dazu zur Verfügung. Die Vergabe der Termine erfolgt durch das Standesamt Münster. Weitere Locations für eine standesamtliche oder freie Trauung im Münsterland finden Sie in diesem Artikel

Musiknacht und Lichterfest: Veranstaltungen auf dem Mühlenhof in Münster

Auf dem Museumsgelände in Münster finden rund um das Jahr verschiedene Veranstaltungen statt. So gibt es neben themenrelevanten Vorträgen, die regelmäßig auf dem Hof abgehalten werden, immer wieder wechselnde Events. 

Auf dem Mühlenhof in Münster fand deshalb schon ein Wikingermarkt oder ein Lichterfest statt. Jährlich kehrt jedoch eine Veranstaltung wieder: Die Musiknacht. Dabei gibt es eine Live-Band und zu den wechselnden Themen passende Gastronomie. 

Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof in Münster

Im Dezember wird es im Freilichtmuseum besinnlich: Zahlreiche Verkaufsstände fügen sich an den Wochenenden zu einem kleinen Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof zusammen. Die stimmungsvolle Beleuchtung sowie die fehlende Hektik, die man auf den Märkten in der Innenstadt von Münster häufig antrifft, machen den Adventsbasar zu einem beliebten Ausflugsziel im Winter. 

Darf ich meinen Hund auf den Mühlenhof in Münster mitnehmen? 

Ja, die Mitnahme von Hunden ist auf dem Mühlenhof in Münster erlaubt. Die Tiere müssen jedoch an der Leine geführt werden. Für die Vierbeiner müssen die Besucher nicht zusätzlichen Eintritt zahlen. 

Ist der Mühlenhof in Münster barrierefrei? 

Ja, die meisten Sehenswürdigkeiten auf dem Mühlenhof in Münster sind ebenerdig angelegt. Aufzüge gibt es jedoch nicht. 

Gibt es einen Kinderspielplatz auf dem Mühlenhof in Münster? 

Nein, einen üblichen Spielplatz gibt es nicht. Jedoch ist das Museum auch für kleine Besucher interessant und viele Informationen wurden kindgerecht aufbereitet. Außerdem gibt es viele historische Aspekte, die die Kleinsten selbst erforschen oder ausprobieren können. 

Auch interessant

Kommentare