Am Sonntag in der Domstadt 

"Zahle, was du willst": Allwetterzoo in Münster bietet Aktion – unter einer Bedingung

+
Zahle, was du willst: Unter diesem Motto öffnet der Allwetterzoo in Münster am Sonntag seine Türen – zumindest für manche Besucher. 

Knapp 19 Euro zahlt ein Erwachsener derzeit für den Eintritt in den Allwetterzoo, doch am Sonntag dürfen die Besucher den Preis der Tickets selbst bestimmen – unter einer Bedingung.

Münster – Die Besucher können selbst entscheiden, was ihnen der Eintritt wert ist: Am Sonntag (19. Mai) gilt an der Kasse des Allwetterzoos das "Pay what you want"-Prinzip, also: Zahle, was du willst. 

Dort können die Besucher dann beispielsweise Faultierdame Fiona, den Neuzugang des Allwetterzoos, oder die kleinen Zwergziegen auf der Streichelwiese des Allwetterzoos bestaunen. Der selbstbestimmte Eintritt gilt allerdings nicht für jeden, sondern nur für Inhaber der "PlusCard".

Faultierdame Fiona ist erst seit wenigen Wochen im münsterischen Allwetterzoo zuhause. 

Günstiger Eintritt zum Allwetterzoo in Münster mit der "PlusCard"

Dabei handelt es sich um eine Kundenkarten für Verbraucher der Stadtwerke in Münster. Die "PlusCard" kann kostenlos bestellt werden und ermöglicht dem Nutzer regelmäßig einen Rabatt – so wie am Sonntag im Allwetterzoo. 

"Um das Angebot der Stadtwerke zu nutzen, muss lediglich die PlusCard sowie der Gutschein an der Zookasse vorgezeigt werden", erklärt Florian Adler aus der Unternehmenskommunikation der Stadtwerke. Der Gutschein wurde per Post an alle PlusCard-Inhaber versendet, er kann aber auch auf der Webseite der Stadtwerke heruntergeladen werden. 

Münster: Besuch im Allwetterzoo sorgte für Schlagzeilen

Das Angebot ist pro "PlusCard" gültig und gilt für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder. "Wer die PlusCard noch nicht hat, erhält sie kostenlos in den Stadtwerke-Kundenzentren", so Adler weiter. Diese befinden sich an folgenden Standorten: 

  • Salzstraße 21 ("CityShop") 
  • Berliner Platz 22 ("mobilé") 
  • Hafenplatz 1 (Verwaltungsgebäude)

Die beiden Shops in der Innenstadt haben – im Gegensatz zum Verwaltungsgebäude – auch am Samstag geöffnet. Mit ihrer neuen "PlusCard" und dem ausgedruckten Gutschein können die Inhaber der Kundenkarte dann am Sonntag vergünstigt in den Tierpark. Der hatte erst vor Kurzem für Schlagzeilen gesorgt: In Münsters Allwetterzoo wurde ein blutender Wolf entdeckt und die Besucher fragten sich, was es damit auf sich hat?

Nachwuchs bei den Erdmännchen: Im Allwetterzoo gibt es regelmäßig junge Tiere zu sehen.

Auch interessant

Kommentare