Bauarbeiten in Münster

Viel befahrene Straße für mehrere Tage gesperrt: Nutzen Sie diese Umleitungen!

+
Aufgrund von Bauarbeiten müssen Autofahrer in der kommenden Woche mit Einschränkungen rechnen. (Symbolbild)

Autofahrer in Münster müssen sich auf Verzögerungen einstellen: Eine belebte Straße in der Innenstadt wird für fünf Tage gesperrt – der Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • Bauarbeiten in Münster
  • Straße fünf Nächte gesperrt
  • Von Montag bis Freitag (12. bis 16. August)

Münster – Fünf Nächte lang wird auf der Münzstraße gebaut: Das Amt für Mobilität und Tiefbau setzt die Fahrbahn zwischen der Jüdefelderstraße und der Buddenstraße instand. Daher wird der Bereich zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt. 

Zufahrten zu Tiefgaragen und Parkflächen sind während der Sperrung nicht möglich – Anwohner sollten deshalb umplanen. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle in Münster wie gewohnt passieren. 

Münster: Umleitung eingerichtet

Um die Einschränkungen für Autofahrer in Münster so gering wie möglich zu halten, wurde eine Umleitung eingebaut. Diese führt über die Steinfurter und Grevener Straße und ist ausgeschildert. Damit die Hollenbeckerstraße weiterhin für Anwohner erreichbar bleibt, wird dort die vorgeschriebene Fahrtrichtung geändert. Trotz der Umleitung müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Verzögerungen einstellen. 

Erst in der Woche zuvor hatte es in Münster ebenfalls Sperrungen wegen Bauarbeiten gegeben: So wurde die Straße Am Stadtgraben nachts gesperrt. Auch im Ludgerikreisel in Münster wurde in der Woche gebaut – der belebte Kreisverkehr war während dieser Zeit einspurig.

Für Verkehrschaos sorgte neulich ein Rohrbruch: Anschließend musste der Ring in Münster für mehrere Wochen gesperrt werden. Die Innenstadt wird außerdem im August für mehrere Tage für Autos gesperrt sein: Beim Stadtfest "Münster Mittendrin" ist die Altstadt dicht

Zu einem Rohrbruch kam es jüngst auf der Hafenstraße. Daraufhin wurde der Bereich in Münster gesperrt.

Auch interessant

Kommentare