Sperrungen

Innenstadt gesperrt: Bus-Umleitungen an Karneval und Rosenmontag

Wegen Karneval und Rosenmontag muessen sich Bus-Fahrgaeste in Muenster auf Umleitungen einstellen. (Symbolbild)
+
Wegen Karneval und Rosenmontag müssen sich Bus-Fahrgäste in Münster auf Umleitungen einstellen. (Symbolbild)

An Karneval herrscht in Münster Ausnahmezustand. Jecken und alle anderen Fahrgäste erfahren hier mehr über die Bus-Umleitungen in Ammelsbüren und der Innenstadt.

  • Derzeit wird in Münster Karneval gefeiert.
  • Am Sonntag und an Rosenmontag werden Bus-Umleitungen eingerichtet. 
  • Hier gibt es die Infos zu den geänderten Routen.

Münster - Wenn Karneval ist, müssen die Busse weichen: Weil in der Innenstadt von Münster gefeiert wird, müssen sich Fahrgäste auf geänderte Routen einstellen. Bereits am Sonntag (23. Februar) fahren keine Busse mehr über den Prinzipalmarkt. Auch in Amelsbüren wird es wegen des Karnevalsumzugs Behinderungen geben.

Karneval in Münster: Bus-Umleitungen am Sonntag in Amelsbüren

Wegen des Karnevalsumzugs wird in Münster-Amelsbüren eine Bus-Umleitung eingerichtet. Die Linie 1 wird in der Zeit von 13 bis 17 Uhr den Ortskern nicht anfahren. Ab der Haltestelle "Am Dornbusch" fährt der Bus direkt weiter zur Endhaltestelle "Amelsbüren Süd".

Von dort aus fährt der Bus der Linie 1 weiter in Richtung Hiltrup und Münster. Die Taxibus-Linie T1 fährt an diesem Tag ebenfalls nicht in der Zeit von 13 bis 17 Uhr von und nach Amelsbüren. Folgende Haltestellen werden wegen des Karnevalsumzugs nicht angefahren:

  • Marsweg
  • Davertstraße
  • Amelsbüren Bahnhof

Karneval in Münster: Bus-Umleitungen am Sonntag auf dem Prinzipalmarkt

Bereits am Sonntag (23. Februar) werden auf dem Prinzipalmarkt in Münster erste Bus-Umleitungen eingerichtet. Im Historischen Rathaus findet nämlich die traditionelle Schlüsselübergabe statt. Dafür werden zwischen 7 und 18 Uhr die Busse der Linien 1, 2, 4, 10, 11, 14 und N80 die Innenstadt nicht befahren.

Von der Bus-Umleitung an Karnevals-Sonntag in Münster sind die Haltestellen Engelenschanze, Raphaelsklinik, Klemensstraße, Domplatz, Prinzipalmarkt und Schlossplatz betroffen und werden nicht angefahren. Für die Linien 1 und 9 entfallen zudem die Stopps an den Haltestellen Picasso-Museum/Rothenburg, Aegidiimarkt und Krummer Timpen. Für die Linien 2, 4, 10 und 14 fallen zudem die Haltestellen Aegidiimarkt und Schützenstraße in Richtung Aasee aus.

Linie 1

zwischen den Haltestellen Bült und Neutor in beiden Richtungen über die Münzstraße

Linie 2

ab Hauptbahnhof in Richtung Alte Sternwarte, Clemenshospital, Meckmannweg bzw. Zoo über Ludgeriplatz und Antoniuskirche zur Weseler Straße

Linie 4

ab Hauptbahnhof in Richtung Alte Sternwarte, Clemenshospital, Meckmannweg/Zoo über Ludgeriplatz und Antoniuskirche zur Weseler Straße

Linie 9

zwischen den Haltestellen Bült und Neutor in beiden Richtungen über die Münzstraße

Linie 10

ab Hauptbahnhof in Richtung Alte Sternwarte, Clemenshospital, Meckmannweg/Zoo über Ludgeriplatz und Antoniuskirche zur Weseler Straße

Linie 11

in Richtung Coesfelder Kreuz/Gievenbeck ab Hauptbahnhof über Ludgeriplatz, Antoniuskirche, Weseler Straße und Aegidiistraße zur Haltestelle Aegidiimarkt

Linie 14

ab Hauptbahnhof in Richtung Alte Sternwarte, Clemenshospital, Meckmannweg/Zoo über Ludgeriplatz und Antoniuskirche zur Weseler Straße

Linie N80

in Richtung Coesfelder Kreuz/Gievenbeck ab Hauptbahnhof über Ludgeriplatz, Antoniuskirche, Weseler Straße und Aegidiistraße zur Haltestelle Aegidiimarkt

Karneval in Münster: Busumleitungen an Rosenmontag

Die richtig große Sause steigt dann am 24. Februar: An Rosenmontag wird die Innenstadt von den Jecken regiert. Auch die Busse müssen dann, wie bereits am Sonntag, weichen. Vom Karneval in Münster und den dafür eingerichteten Bus-Umleitungen sind folgende Linien betroffen:

Linie 1

Ab 9 Uhr zwischen Bült und Wilhelmstraße bzw. Steinfurter Straße in beiden Richtungen über Münzstraße. Ab 12 Uhr in beiden Richtungen zwischen Königsweg und Wilhelmstraße bzw. Orléansring über Friedrich-Ebert-Straße, Von-Steuben-Straße, Hauptbahnhof, Eisenbahn- und Fürstenbergstraße (ab 12:30 Uhr: über Friedrichstraße und Piusallee), Gartenstraße und den Ring. Linie 1 weiter über Grevener und Steinfurter Straße

Linie 2

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Bismarckallee/Scharnhorststraße in beiden Richtungen über Ludgeriplatz und Antoniuskirche. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden; die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße. Ab 12:30 Uhr wird die Haltestelle Eisenbahnstraße gesperrt und die Busse halten an der Friedrichstraße.

Linie 4

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Geiststraße in beiden Richtungen über Ludgeriplatz und Antoniuskirche. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden; die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße. Ab 12:30 Uhr fahren die Busse zusätzlich zwischen Hauptbahnhof und Elisabet-Ney-Straße in beiden Richtungen über Friedrichstraße und Piusallee.

Linie 5

Ab 12 Uhr in beiden Richtungen zwischen Hauptbahnhof und Wilhelmstraße über Eisenbahn- und Fürstenbergstraße (ab 12:30 Uhr: über Friedrichstraße und Piusallee), Gartenstraße, den Ring, Grevener und Steinfurter Straße.

Linie 6

Ab 12 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Niedersachsenring in beiden Richtungen über Eisenbahn- und Fürstenbergstraße (ab 12:30 Uhr: über Friedrichstraße und Piusallee) und Gartenstraße.

Linie 7

Ab 12 Uhr zwischen Antoniuskirche und Steinfurter Straße in beiden Richtungen über Von-Steuben-Straße, Hafenstraße, Hauptbahnhof, Hafenstraße, Von-Steuben-Straße, Antoniuskirche, Stadtgraben, Hüfferstraße, Ring und Wilhelmstraße.

Linie 8

Ab 12 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Niedersachsenring in beiden Richtungen über Eisenbahn- und Fürstenbergstraße (ab 12:30 Uhr: über Friedrichstraße und Piusallee) und Gartenstraße.

Linie 9

Ab 9 Uhr zwischen Bült und Wilhelmstraße bzw. Steinfurter Straße in beiden Richtungen über Münzstraße. Ab 12 Uhr in beiden Richtungen zwischen Königsweg und Wilhelmstraße bzw. Orléansring über Friedrich-Ebert-Straße, Von-Steuben-Straße, Hauptbahnhof, Eisenbahn- und Fürstenbergstraße (ab 12:30 Uhr: über Friedrichstraße und Piusallee), Gartenstraße und den Ring. Linie 1 weiter über Grevener und Steinfurter Straße

Linie 10

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Bismarckallee/Scharnhorststraße in beiden Richtungen über Ludgeriplatz und Antoniuskirche. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden; die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße. Ab 12:30 Uhr wird die Haltestelle Eisenbahnstraße gesperrt und die Busse halten an der Friedrichstraße.

Linie 11

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Aegidiimarkt in beiden Richtungen über Ludgeriplatz, Antoniuskirche und Aegidiistraße. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden; die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße.

Linie 12

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Aegidiimarkt in beiden Richtungen über Ludgeriplatz, Antoniuskirche und Aegidiistraße. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden; die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße.

Linie 13

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Aegidiimarkt in beiden Richtungen über Ludgeriplatz, Antoniuskirche und Aegidiistraße. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden; die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße.

Linie 14

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Aegidiitor in beiden Richtungen über Ludgeriplatz und Antoniuskirche. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden und die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße.

Linie 15

Ab 12 Uhr zwischen Antoniuskirche und Polizeipräsidium/LWL-Klinik über Hafenstraße, Von-Steuben-Straße, Hauptbahnhof, Eisenbahnstraße und Fürstenbergstraße (ab 12:30 Uhr: über Friedrichstraße und Piusallee), Gartenstraße und den Ring.

Linie 16

Ab 12 Uhr zwischen Antoniuskirche und Polizeipräsidium/LWL-Klinik über Hafenstraße, Von-Steuben-Straße, Hauptbahnhof, Eisenbahnstraße und Fürstenbergstraße (ab 12:30 Uhr: über Friedrichstraße und Piusallee), Gartenstraße und den Ring.

Linie 17

Ab 12:30 Uhr in beiden Richtungen zwischen Hauptbahnhof und Hörstertor über Friedrichstraße, Piusallee und Bohlweg statt Eisenbahnstraße.

Linie22

Ab 9 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Aegidiimarkt in beiden Richtungen über Ludgeriplatz, Antoniuskirche und Aegidiistraße. Ab 12 Uhr kann zusätzlich die Haltestelle Ludgeriplatz nicht angefahren werden; die Busse halten auf der Hafenstraße zwischen Süd- und Graelstraße.

Linie 33

Ab 12 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Antoniuskirche über Von-Steuben- und Hafenstraße.

Linie 34

Ab 12 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Antoniuskirche über Von-Steuben- und Hafenstraße.

Nicht die Bus-Umleitungen, sondern ein ganz anderes Problem könnte den Spaß für die Besucher trüben: Das Wetter an Rosenmontag in Münster verspricht stürmische Böen. Vergangenes Jahr musste der Rosenmontags-Umzug in Münster wegen Unwetter verschoben werden.

Auch interessant

Kommentare