Grundreinigung erforderlich

Nach Raub am Bahnhof: Dieb nimmt Zelle auseinander

+
Der 30-Jährige verunreinigte die Zelle massiv. 

Ein blutender Mann tauchte am frühen Sonntagmorgen vor dem Bahnhof auf. Polizisten konnten den Angreifer zwar schnappen. Im Anschluss wütete er jedoch in der Zelle.

Münster – Am Sonntagmorgen (23. September) wandte sich ein Mann um 6 Uhr vor dem Bahnhof an die Bundespolizei. Der 26-Jährige aus Warendorf blutete "erheblich im Gesicht", wie diese mitteilte. 

Der Mann berichtete, dass er kurz zuvor auf der Windthorststraße zu Boden gerissen, geschlagen und getreten worden war. Außerdem hatten die Angreifer das Handy des Warendorfers gestohlen. Kurze Zeit nach dem Diebstahl konnte ein 30-Jähriger aus Schöppingen in der Nähe des Parkhauses Engelenschanze festgenommen werden. Auf der selben Straße in Münster kam es nun erneut zu einer Attacke. Zwei Männer prügelten auf einen 16-Jährigen ein.

Nach Überfall in Bahnhofsnähe: Dieb randaliert in Zelle

Der Warendorfer konnte den 30-Jährigen auf der Polizeiwache identifizieren. Letzterer randalierte in der Zelle der Bundespolizei so heftig, dass diese bis zur Grundreinigung gesperrt bleiben musste. Für die Überstellung an das Polizeipräsidium Münster musste der Betrunkene eine Spuckschutzhaube tragen. Der Haftrichter folgte am Dienstag (25. September) dem Antrag der Staatsanwaltschaft auf Untersuchungshaft. Dieser lautete auf schweren Raub. 

Der 26-jährige Warendorfer wurde von einem Rettungswagen notärztlich versorgt. Sein Handy tauchte nicht wieder auf. Verhaftet wurde zudem kürzlich ein 31-Jähriger: Der Mann hatte einer Seniorin aus Münster den Schmuck vom Hals gerissen. Außerdem hatte er eine Fahrradfahrerin bestohlen. Doch nach der Festnahme erlebte die Polizei eine Überraschung. Auf einem Streifzug der Gewalt befand sich auch ein Mann, als er vier Menschen in Münster verletzte. Nun ist der Täter auf der Suche nach seinen Opfern. 

Erneut kam es in Münster zu einer Prügel-Attacke. Ein 16-Jähriger wurde von zwei Männern zusammengeschlagen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare