Umleitungen eingerichtet

Kein Durchkommen für Autofahrer: B54 gesperrt

+

Staugefahr in Münster: Autofahrer können Sonntagnacht nicht die Ausfahrten der B54 in Münster nutzen. Jedoch ist eine Umleitung eingerichtet.

+++ B54 seit Montagmorgen komplett gesperrt +++

  • B54-Ausfahrten am Sonntag gesperrt
  • Fahrt von Münster nach Gronau
  • Verkehrssicherung für Bauarbeiten

Münster – Insbesondere Pendler, die Sonntagnacht (8. September) die B54 in Richtung Gronau nutzen wollen, müssen sich auf Verkehrsbehinderungen einstellen: Zwischen 20 Uhr am Abend und 6 Uhr morgens wird die A1-Anschlussstelle Münster-Nord auf die Bundesstraße komplett gesperrt. In dieser Zeit wird der Verkehr über die Ausfahrten in Fahrtrichtung Münster und die Straßen L510 und L529 zur Anschlussstelle Münster-Nienberge auf die B54 umgeleitet. 

B54 bei Münster: Alternativen für die Ausfahrten

Bei der Sperrung in der Nacht stellt Straßen.NRW die Verkehrssicherung für eine weitere Vollsperrung zwischen Münster-Nienberge und Altenberge-Süd auf: Bauarbeiten auf der B54 bei Münster legen für mehrere Monate den Verkehr lahm. Bis Mitte Oktober sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Es ist nicht die erste Sperrung dieser Strecke. Gerade erst wurden die Bauarbeiten auf der B54 bei Münster für kurze Zeit beendet. Grund für die lang andauernden Bauarbeiten waren die Schäden, die der Starkregen im Sommer 2014 in Münster verursachte. Auf einer Unterführung der Bundesstraße kam es erst vor Kurzem zu einem Unfall:In der Nähe der B54 bei Gronau verletzte ein Radfahrer einen 61-Jährigen und flüchtete vom Unfallort. Die Polizei Gronau fahndet nun nach dem Mann.

Auch interessant

Kommentare