Rat in Münster beschließt Aktion

Kostenlos Busfahren? An diesen Tagen ist das möglich

+
An vier Tagen können Menschen in Münster kostenlos mit dem Bus fahren. (Symbolbild)

Um ein Verkehrschaos zu vermeiden, fasste der Rat jetzt einen Beschluss: Damit Besucher des Weihnachtsmarktes in Münster das Auto stehen lassen, soll das Busfahren an vier Tagen in der Adventszeit kostenlos sein. 

  • Kostenlos Busfahren in Münster
  • Rat beschließt Aktion für vier Tage
  • Stadt will Verkehrschaos vermeiden

Münster – Jedes Jahr im Advent ist die Situation in der Innenstadt dieselbe: Unzählige Menschen wollen mit ihren Autos in längst überfüllte Parkhäuser und die Straßen sind dicht. Dem wollen die Stadtwerke nun mit einer Aktion entgegenwirken. 

Für den Weihnachtsmarkt in Münster werden übrigens die Busse umgeleitet: Die Innenstadt ist für einen Monat für den Verkehr gesperrt. Das führt zu einer Änderung des Fahrplans.

Kosten für Adventsaktion in Münster werden erstattet

An allen vier Adventssamstagen soll das Busfahren in der Domstadt kostenlos sein. Das dürfte nicht nur Geschenke-Shopper, sondern auch Glühwein-Trinker freuen. Denn zuletzt hatten die Stadtwerke Münster die Preise für ihre Bustickets noch im August erhöht

Der Beschluss für die Aktion fiel am Mittwoch (9. Oktober) im Rat der Stadt Münster. Die nicht unerheblichen Kosten, die für die Stadtwerke entstehen, werden aus dem städtischen Haushalt erstattet: Ganze 450.000 Euro sind dafür veranschlagt. Für Besucher steht darüber hinaus in diesem Jahr ein besonderer Service zur Verfügung: Auf dem Weihnachtsmarkt in Münster können sie kostenloses WLAN nutzen. Zudem hat die Polizei eine wichtige Warnung für Besucher: Auf dem Weihnachtsmarkt in Münster tummeln sich viele Taschendiebe. Die Beamten geben Tipps, wie man sich vor den Gaunern schützen kann. 

Verkehrschaos in Münster durch Umsteigen auf Busse vermeiden

Auf diese Weise wollen die Verantwortlichen mehr Menschen in Münster dazu motivieren, mit dem Bus in die Stadt zu fahren. Das bewahrt nicht nur vor dem üblichen Verkehrschaos, sondern ist auch noch gut für die Umwelt. Auch zum Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof in Münster können Besucher kostenlos mit dem Bus fahren

Für die Aktion in der Adventszeit werden die Stadtwerke nach der Eröffnung beim Weihnachtsmarkt Münster 2019 wohl weitere Busse stellen müssen, um ihre Kapazitäten zu erhöhen. Ebenfalls aus Umweltschutzgründen könnten bald Buspreise günstiger werden. Das Tagesticket für Münster und die Region soll um 20 Prozent gesenkt werden.

Die Aktion in Münster ist jedoch nicht die erste im Umland: In einem Testprojekt ist das Busfahren in Bocholt derzeit an jedem Samstag kostenlos. Auch in einer anderen Stadt gibt es Bemühungen, die Anwohner mit günstigen Preisen zur Nutzung des ÖPNV zu motivieren: Mit einem Jahresticket kostet das Busfahren in Ibbenbüren nur einen Euro pro Tag

Wegen einer Großveranstaltung müssen die Busse in Münster im November Umwege fahren – der Prinzipalmarkt wird wegen des Karnevalsauftaktes gesperrt. 

Auch interessant

Kommentare