Hafen, Aasee und Innenstadt

Italienisch, mexikanisch oder westfälisch? Kulinarische Vielfalt in Münster

+
Italienisch, Mexikanisch oder Westfälisch: In Münster gibt es eine große Auswahl an Restaurants. 

An den Hafen, zum Aasee oder lieber in die Innenstadt? In Münster haben Restaurantsbesucher die freie Auswahl. Ein Überblick über die beliebtesten Orte zum Essengehen.

Münster – Wer nicht immer alles selber kochen möchte, freut sich über einen Besuch im Restaurant. Sei es ein kleiner Snack in der Mittagspause oder für das romantische Abendessen zu zweit. Wir geben einen Überblick über die verschiedenen Wahlmöglichkeiten an den beliebtesten Orten der Domstadt.

Restaurants in der Innenstadt von Münster

Wer eine Pause von der Shopping-Tour braucht, hat in der Innenstadt kulinarisch gesehen viele Wahlmöglichkeiten. Wer Hunger auf Pizza hat, findet im "Café Mocca D'Or" (Rothenburg 14-16) eine große Auswahl der italienischen Lieblingsspeise. Der Klassiker für typisch westfälische Kost hingegen ist das Restaurant "Töddenhoek" (Rothenburg 41). 

Shoppen macht hungrig – deshalb gibt es in der Innenstadt von Münster verschiedene Restaurants. 

Wer Wert darauf legt, an der frischen Luft zu speisen, kann sich im "Cafe & Bar Celona" (Stubengasse 17) niederlassen. Hier gibt es bei gutem Wetter eine Vielzahl von Außenplätzen. Die Karte reicht von spanischen Häppchen über kleine Pizzen bis hin zu Burger und Schnitzel. Ein Geheimtipp in der Innenstadt ist außerdem das "Idéal Café und Weinbar" (Beginengasse 12). In diesem Restaurant bekommen Gäste Tapas und andere Kleinigkeiten. 

Essen am Wasser: Restaurants an Münsters Hafen

An der Hafenmeile gibt es für Hungrige so einige Möglichkeiten. Nah am Wasser haben Freunde der italienischen, mexikanischen und amerikanischen Küche hier die freie Restaurant-Wahl. So ist das "Pier House" (Hafenweg 22) eine Anlaufstelle für Touristen. Dort werden zum Beispiel Tacos, Fajitas und Quesadillas angeboten.

An der Hafenpromenade in Münster gibt es eine Vielzahl an Restaurants.

Wer lieber mediterran essen möchte, kann der Hafenpromenade einfach ein Stück weiter folgen. Etwa bei "Pasta e Basta" (Hafenweg 24a) und dem Restaurant "Café Med" (Hafenweg 26a) gibt es italienische Speisen. Letzteres ist in der Domstadt bekannt für seine großen Pizzen. Auch das Vapiano (Hafenplatz 10) ist hier ansässig, dieses liegt ganz am Anfang des Uferwegs. 

Essen nach dem Spaziergang: Restaurants am Aasee in Münster 

Auch in Münsters größtem Naherholungsgebiet gibt es verschiedene Restaurants. Hier werden vor allem Fans der italienischen Küche fündig. Den Anfang macht das "A2" (Annette-Allee 3). Mit Ausblick auf den künstlich angelegten Aasee können Gäste hier eine Auswahl aus Nudeln, Fisch und verschiedenen Fleischgerichten bekommen. 

Essen mit Ausblick aufs Wasser: Das ist am Aasee in Münster in einigen Restaurants möglich. 

Gleich daneben liegt das Restaurant "Il Divino" (Annette-Allee 1). Italienische Antipasti, Nudeln und Fisch stehen auf der Karte. Ebenfalls mediterrane Speisen gibt es im "Moro 112" (Mecklenbecker Straße 112). Wer auf Pizza und Pasta keine Lust hat, dem gefällt vielleicht das "Restaurant und Café Zum Himmelreich" (Annette-Allee 9) in der Nähe der Aasee-Terrassen. Hier gibt es vor allem westfälische Spezialitäten. 

Restaurants an der Wolbecker Straße in Münster

Die Wolbecker Straße ist in den letzten Jahren zum Mittelpunkt der Gastronomie in Münsters Bahnhofsviertel geworden. Eine ganze Reihe von Restaurants und Cafés ist hier ansässig. Diese werden nicht nur von Studenten, sondern auch von den Mitarbeitern der umliegenden Firmen in der Mittagspause besucht. 

Falafel, Salat und veganer Kebap: Das Konzept von Gustav Grün in Münster ist nicht das eines typischen Restaurants. 

Besonders beliebt bei den Münsteranern ist "Gustav Grün" (Wolbecker Straße 20). In dem Lokal wird Salat mit Beilage in verschiedenen Kombinationen angeboten. Ein weiteres Restaurant, das sich großer Beliebtheit erfreut, ist "Dine Up" (Wolbecker Straße 27-29) – dort gibt es kohlenhydratarme Burger. 

Hungrig geworden? Wir haben noch mehr Restaurant-Tipps für Münster: 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare