Wichtige Verkehrsader in Münster

Staugefahr: Bauarbeiten auf dem Ring – mit Konsequenzen für Anwohner

+
Während der Sommerferien wird eine Baustelle auf dem Ring fertiggestellt – das könnte Staus zur Folge haben. (Symbolbild)

Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer in Münster zu Beginn der Sommerferien auf dem Ring rechnen, denn auf einem Abschnitt finden Bauarbeiten statt. Dafür muss eine Straße teilweise gesperrt werden.

  • Bauarbeiten in Münster über drei Wochen
  • Fahrbahnverengung auf dem Ring 
  • Martin-Luther-Straße wird Einbahnstraße

Münster – Für drei Wochen wird es auf dem Ring eng, wenn dort gebaut wird. Am Samstag (13. Juli) starten die Arbeiten auf dem Friesenring in Höhe der Martin-Luther-Straße. Dafür muss die Fahrbahn in Richtung Wienburgstraße auf eine Spur verengt werden.

Gerade für die Anwohner hat das Folgen: Bis zum 2. August (Freitag) wird durch die Bauarbeiten die Martin-Luther-Straße zur Einbahnstraße. Sie ist in diesem Zeitraum nur in Richtung Melchersstraße zu befahren – für Fußgänger und Radfahrer bleibt sie jedoch in beide Richtungen passierbar. 

Münster: Bauarbeiten wegen Fernwärmeleitung

Während der Bauarbeiten auf dem Ring soll eine neue Fernwärmeleitung verlegt werden. Die Arbeiten dafür hatten bereits in den Ostserferien begonnen und sollen nun – in den Sommerferien – beendet werden. Eine weitere Baustelle befindet sich ganz in der Nähe: Die Kanalstraße in Münster ist derzeit für rund zwei Jahre gesperrt. Dort soll zum Schutz vor Hochwasser eine neue Pumpe installiert werden.

Ebenfalls in der Nähe findet jedes Jahr während der Sommerferien die Kinderfreizeit Atlantis statt. Dieses Mal mussten Verkehrsteilnehmer in Münster mit erheblichen Verkehrsbehinderungen während des Aufbaus rechnen. Wegen Bauarbeiten wird außerdem die Fahrbahn der B54 verengt: Bis Ende August bleibt die Bundesstraße in Münster teils einspurig – das könnte zu Staus führen. 

Auch interessant

Kommentare