Fauxpas mit Folgen

Verschwundene Jura-Klausuren nach zwei Monaten aufgetaucht – in einer Studenten-WG

+
Tarifverhandlungen Post

Wie können Jura-Klausuren einfach so verschwinden? Das fragten sich einige Studenten in den vergangenen Wochen – die Antwort darauf gab es am Freitag.

Verschwundene Klausuren nach zwei Monaten aufgetaucht – in einer Studenten-WG

Update vom 14. Dezember: Überraschende Wendung im Fall um die 25 verschwundenen Examensklausuren  Münster, Bielefeld und Bochum. Wie das Oberlandesgericht Hamm am Freitag (14. Dezember) bekanntgab, sind die Klausuren wieder aufgetaucht. Sie wurden falsch adressiert und sind danach in einer Studenten-WG gelandet.

Wie konnte es dazu kommen? Wie das Onlinemagazin "Online Legal Tribune" berichtet, sollten die Klausuren nicht an das Landgericht Münster, sondern an den Zweitkorrektor der Prüfungen gesendet worden sein. Jedoch ist beim adressieren des Pakets ein Fehler passiert. Die Hausnummer wurde vertauscht.

Studenten atmen auf: Die Jura-Klausuren sind wieder da.

So landeten die 25 Staatsexamen in einer Studenten-WG und lagen dort für ein paar Wochen herum. Wieso der Zweitkorrektur die Klausuren erst so spät dort abholte, ist nicht bekannt. Das Prüfungsverfahren kann damit nach zwei Monaten wieder weitergehen. Auch für die Studenten der Uni Münster eine gute Nachricht.

Erstmeldung vom 5. Dezember

Münster – Insgesamt 25 Jura-Studenten aus Münster, Bielefeld und Bochum bangen um ihr erstes Staatsexamen. Der Grund ist kurios: das Justizprüfungsamt hat die Klausuren verloren, wie owl24.de* berichtet.

Klausuren zur Zweitprüfung in Münster eingetroffen – dann verliert sich die Spur

Nachdem die Klausuren im Oktober in Hamm zum ersten Mal geprüft wurden, sind sie per Paketdienst zur Zweitprüfung nach Münster geschickt worden. Dort ist das Paket auch im Gerichtszentrum angekommen, wie ein Sprecher des Justizprüfungsamts gegenüber dem WDR bestätigt. Dann verliert sich die Spur allerdings.

Bereits im August hatten die Studenten ihre Examensprüfung geschrieben und seitdem vergeblich auf die Ergebnisse gewartet. Hätte eine Studentin nicht nachgefragt, wann sie mit den Ergebnissen rechnen kann, wäre der Verlust der Klausuren gar nicht aufgefallen. Zuletzt wurde das vermisste Paket in Münster gesichtet.

Münster: Klausuren verschwunden! Das können Studenten tun

Die betroffenen Studenten der Uni Münster haben nun zwei Möglichkeiten. Entweder akzeptieren sie die Benotung des Erstprüfers, oder sie wiederholen die Examensprüfung. Ob die in Münster verlorenen Klausuren je wieder auftauchen, ist ungewiss.

Auch Studenten der Uni Münster sind vom Verschwinden der Klausuren betroffen.

Die Uni Münster stand erst kürzlich in den Schlagzeilen: Am Universitätsklinikum Münster kam es zu einem elfstündigen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Ein Mann kletterte auf einen Baukran am Universitätsklinikum und drohte damit, herunterzuspringen. Die Studenten der Uni Münster gingen im Mai auf die Straße: Sie protestierten gegen das neue Hochschulgesetz. 

*owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare