Zeuge meldet sich bei Polizei in Münster

74-Jährige vermisst: Wer hat Heide gesehen? Suchaktion beendet

+
Suchaktion in Münster: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Heide S. (74) aus Oldenburg (Symbolbild).

Vermisst! Die Polizei bat um Mithilfe bei der Suche nach einer Frau aus Oldenburg, die zuletzt in Münster gesehen wurde. Ein Zeuge hat sie mittlerweile entdeckt.

  • Suchaktion in Münster beendet
  • Heide S. (74) seit Montagmittag vermisst
  • Zeuge gab wichtigen Hinweis

Update: 29. Mai. "Ein aufmerksamer Zeuge hat die 74-jährige Vermisste erkannt und sofort unsere Kollegen gerufen", berichtet die Polizei am Mittwochnachmittag bei Twitter. Die Frau sei wohlauf. 

Anmerkung der Redaktion: Aus Gründen der Persönlichkeitsrechte haben wir das Bild der Frau aus der Erstmeldung gelöscht.

Münster: 74-Jährige vermisst! Wer hat Heide aus Oldenburg gesehen?

Erstmeldung: 28. Mai. Münster/Oldenburg – Seit Montagmittag (27. Mai) wird die 74-jährige Heide S. aus Oldenburg vermisst. Zuletzte wurde sie gegen 11.55 Uhr im Bereich des Universitätsgeländes (UKM) an der Albert-Schweitzer-Straße in der Domstadt gesehen.

Da die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei ohne Erfolg verliefen und keine weiteren Anlaufpunkte der 74-Jährigen bekannt sind, wendet sich die Polizei nun mit einer Beschreibung und einem Bild an die Öffentlichkeit und hofft auf Hinweise (0251/27 50). Unter der selben Nummer werden auch Hinweise zu einem vermissten Mädchen aus Münster entgegen genommen.

Name

Heide S.

Alter

74

Wohnort

Oldenburg

Größe

1,62 Meter

Kleidung

braune Hose

braun-gestreifter Pullover

beige Strickjacke

weinroter Sonnenschutzhut mit auffällig großem Schirm

Details 

Geldbörse mit Klinikausweis und Bargeld

Derzeit wird im Münsterland auch noch nach einem Mann gesucht: Ein 55-Jähriger aus Telgte gilt seit Tagen als vermisst. Die Polizei fragt: Wer hat diesen Mann gesehen? Außerdem wird ebenfalls seit mehreren Tagen eine 50-jährige Frau aus Borken vermisst. Im September veröffentlichte die Polizei eine Fahndung nach einer Jugendlichen: Die 14-Jährige Mareike verschwand auf dem Weg zur Schule in Münster spurlos

Vor Kurzem kam es zu einer weiteren Suchaktion:

In einem Waldstück in Münster lag eine verletzte Frau

. Die 42-Jährige wählte den Notruf, doch sie wusste nicht genau, wo sie lag. Die Polizei setzte für die Suche einen Hubschrauber mit Nachtsichtkamera ein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare