Sonne am Muttertag

Plötzlich Sommer in Münster? Drastischer Wetter-Umschwung am Wochenende

Der Sommer lässt sich blicken: Am Wochenende steigen die Temperaturen in Münster und dem Münsterland deutlich an. Doch bleibt das gute Wetter auch?

Münster – Vor wenigen Tagen noch stürmte es ordentlich in NRW: Das Tief „Eugen“ zog über das Münsterland hinweg, schwere Sturmböen und entwurzelte Bäume waren vielerorts die Folge. Doch passend zum Muttertag am kommenden Sonntag (9. Mai) erwartet die Menschen nun ein drastischer Wetter-Umschwung: Die Temperaturen klettern deutlich nach oben – um bis zu 10 Grad.

Stadt:Münster
Einwohner:313.000
Bundesland:NRW

Wetter-Umschwung in Münster: Hochsommer-Gefühl am Muttertag

Während am Freitag die Höchsttemperatur in und um Münster nicht über 12 Grad hinausgehen soll, lässt sich am Sonntag das erste Mal der nahende Sommer blicken: Bis zu 27 Grad werden erwartet. „Sommerlich warm mit Höchstwerten von 25 bis 28, selbst auf dem Kahlen Asten 20 Grad“, kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) für den Muttertag an.

Trotz hoher Temperaturen bleibt es am Sonntag den gesamten Tag über leicht bewölkt. Am Morgen und Vormittag lässt sich die Sonne noch vielfach blicken, zum Abend zeigen sich dann wieder mehr Wolken am Himmel. Der Tag startet mit etwa 10 Grad, bis zum Abend hin steigt die Temperatur dann auf knapp unter 30 Grad. Ein deutlicher Unterschied zu Samstag, bei dem die Höchsttemperaturen bei 16 Grad liegen. Diese Temperaturen werden am Wochenende im Münsterland erwartet:

Freitag:4 bis 12 Grad
Samstag:3 bis 16 Grad
Sonntag:10 bis 27 Grad

Sommer-Wetter in Münster: Bleiben die hohen Temperaturen?

Auch am kommenden Montag werden in Münster noch bis zu 24 Grad erwartet. Danach verabschiedet sich der Sommer aber vorerst wieder: Die Temperaturen sinken in den weiteren Tagen auf etwa 16 Grad. Die Sonne lässt sich bis Mitte der Woche kaum blicken und es kann zu vereinzelten Regenschauern kommen. Am Montag ist zudem mit leichten Böen zu rechnen – diese setzen bereits im Laufe des Sonntags ein, wie wetter.com voraussagt. Über die 20-Grad-Marke werden die Temperaturen im Münsterland in nächster Zeit nicht so schnell steigen.

Auch am Muttertag gilt: auf Abstand und Hygieneregeln achten.

Trotz der sommerlichen Temperaturen am Wochenende gilt weiterhin, auf Abstand und Hygieneregeln zu achten, um Infektionen mit dem Coronavirus vorzubeugen. Das gute Wetter im Münsterland bietet sich für Treffen im Freien jedoch bestens an. Da Geimpften und Genesenen nun auch Erleichterungen von den Corona-Regeln zugestanden werden, dürfen zehntausende in Münster vermutlich schon ab Sonntag mit mehr Freiheiten rechnen – von diesen können sogar Ungeimpfte profitieren, vor allem Familien am Muttertag. Auch ruhr24.de* berichtet über den plötzlichen Wetterumschwung in NRW, der für sommerliche Temperaturen sorgen wird. (*ruhr24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare