Jahrmarkt

Zuckerwatte, Feuerwerk und "Sky-Liner": Alle Infos zum Send im Frühjahr 2020

Auch der Breakdance ist auf dem Fruehjahrssend vertreten.
+
Auch der Breakdance ist auf dem Frühjahrssend vertreten.

Neun Tage lang können Besucher mit der Achterbahn fahren oder sich an gebrannten Mandeln satt essen: Der Send in Münster öffnet am 14. März seine Pforten. Es gibt jedoch auch eine große Veränderung.

  • Der erste Send in 2020 findet im März statt. 
  • Dieses Mal gibt es kein Riesenrad für die Besucher. 
  • Das Feuerwerk in Münster ist am Freitag (20. März). 

Update: 10. März. Derzeit wird entgegen der bisherigen Aussage der Verantwortlichen diskutiert, ob der Send in Münster wegen des Coronavirus abgesagt wird. Eine Entscheidung dazu steht noch aus. 

Münster: Alle Infos zum Send im Frühjahr 2020

Erstmeldung: 4. März. Münster – Was in anderen Städten Kirmes oder der Jahrmarkt heißt, ist in Münster der Send: Drei Mal im Jahr lockt die Veranstaltung Tausende Besucher auf den Schlossplatz. Auf rund 32.000 Quadratmetern wird dann Zuckerwatte verkauft, fahren Adrenalinjunkies mit der Achterbahn und versuchen Besucher ihr Glück an den Losbuden. 

Send in Münster 2020: Kein Riesenrad, dafür Aussichtsturm

Etwa 210 Schausteller haben sich für den Send in Münster angekündigt. Dieser findet Mitte des Monats an neun Tagen vor dem Schloss statt: Vom 14. bis zum 22. März öffnen die Buden für die Besucher. Einige Tage zuvor fangen die Aufbauarbeiten dafür an. Der Schlossplatz in Münster ist daher schon ab kommendem Sonntag (8. März) gesperrt. 

Eine beliebte Attraktion beim Send wird im Frühjahr fehlen: Das Riesenrad weicht dem "City-Skyliner". Der Aussichtsturm bietet den Besuchern in 81 Metern Höhe einen Ausblick über Münster. Wie gewohnt gibt es jedoch ein Feuerwerk: Dieses findet am Freitag (20. März) gegen 21 Uhr statt. 

Öffnungszeiten und Aktionstage beim Send in Münster

Traditionell gibt es beim Send in Münster Aktionstage, an denen die Fahrten mit Autoscooter und anderen Fahrgeschäften vergünstigt sind. Diese gestalten sich wie folgt:

DatumÖffnungszeitenAktion
Samstag, 14. März14 bis 24 Uhr 
Sonntag, 15. März11 bis 22 UhrFrühschoppen
Montag, 16. März12 bis 23 UhrTwin Day
Dienstag, 17. März12 bis 23 Uhr
Mittwoch, 18. März12 bis 23 UhrStudentenabend (19 bis 23 Uhr)
Donnerstag, 19. März12 bis 23 UhrFamilientag
Freitag, 20. März12 bis 24 Uhr Feuerwerk (21 Uhr) 
Samstag, 21. März12 bis 24 Uhr
Sonntag, 22. März11 bis 22 Uhr Frühschoppen


Am Twin Day erhalten Besitzer der kostenlos Stadtwerke-Plus-Card beim Kauf eines Tickets für ein Fahrgeschäft ein zweites dazu. Studenten bekommen an ihrem Abend beim Send in Münster ebenfalls zwei Tickets für eines – zudem geben viele Verkaufsstände 20 Prozent auf ihre Waren. Der Familientag auf der Kirmes bietet 30 Prozent Ermäßigung auf alle Fahrgeschäfte sowie mindestens 25 Prozent auf einen Artikel an den Verkaufsständen. 

Wird der Send wegen des Coronavirus in Münster abgesagt?

Obwohl in Deutschland bereits einige Großveranstaltungen und Messen aufgrund der Covid-19-Epidemie abgesagt wurden, gibt es bislang keine solchen Informationen für den Send. In Münster erkrankte bislang ein Mann nach einer Auslandsreise am Coronavirus. Er wurde aber bereits wieder aus der Uniklinik entlassen. 

Beim Send im Herbst 2018 musste die Feuerwehr anrücken: Ein Pavillon hatte nachts in Flammen gestanden. 

An den Losbuden beim Send in Münster ziehen viele Besucher nur Nieten. Aber wie viel kostet eigentlich so ein Hauptgewinn? 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare