Großevent in der Domstadt

Was Sie über die Skatenight in Münster wissen sollten: Alle Termine, Routen und Mottos

+
10 Mal findet die Skatenight 2019 in Münster statt.

Abgesperrte Straßen, hunderte Teilnehmer und laute Musik: Die Skatenight ist in der Domstadt längst zum Massenevent geworden – und genießt Kultstatus.

Münster – Rund zehn Mal im Jahr findet die Skatenight in der Westfalenmetropole statt. Jedes Mal nehmen rund 2500 Münsterländer teil. Denn das Event lockt Menschen aus der ganzen Region an. Wir erklären, was es mit dem Großevent auf sich hat – und was Sie wissen sollten.

Das Wichtigste vorweg: Die Skatenight ist kein Rennen. Sondern eine sportliche Breitensport-Veranstaltung. Es geht um den Spaß, um das Gruppengefühl. Deshalb lockt das Event auch jedes Mal so viele Teilnehmer an.

Die Skatenight 2019 in Münster: Alle Termine und Mottos in der Übersicht

Hier sind alle Termine der Skatenight 2019 in Münster samt des jeweiligen Mottos in der Übersicht:

Datum

Treffpunkt

Motto

3. Mai

Schlossplatz

Saisoneröffnung

17.Mai

Schlossplatz

Franziskus-Night

7. Juni

Schlossplatz

Hengst-Night

21. Juni

Schlossplatz

Marathon-Night

Normale Skatenight, anschließend Speedrunde

5. Juli

Schlossplatz

Erlebnis-dm

19. Juli

Hafenplatz

Franziskus-Family-Night

ca. 4km Familienrunde, anschließend normale Skatenight

2. August

Hafenplatz

White-Night

16. August

Schlossplatz

Flirt-Pyjama-Night

6. September

Schlossplatz

Holiday on Ice -Showtime-Night

20. September

Schlossplatz

Lichterskaten (Saisonfinale)

Die Regeln: Worauf sollten Teilnehmer bei der Skatenight in Münster achten?

Die Skatenight ist kein Wettbewerb. Eine gewisse Ausdauer und sportliche Erfahrung sind aber von Vorteil. Außerdem gelten während der Tour ein paar Regeln: 

  • Am linken Rand muss während der gesamten Skatenight eine Gasse von zwei Metern freigehalten werden. Dort fahren die Ordner lang, die für Sicherheit sorgen. Wichtig: Niemals in oder durch die Gasse skaten, ohne vorher nach hinten geschaut zu haben. 
  • Bahnschienen, Engstellen oder ein Sturz des Vordermanns: Bei einem Zeichen von Gefahr gilt die Regel "Hebt einen Arm". Das gilt als Warnung für die nachfolgenden Skater.
  • Ein Tipp für Anfänger: "Kids, langsame Skater und Neueinsteiger starten bitte unbedingt beim Start und nach der Pause direkt hinter unserem Anhänger. Dann werdet ihr im Zweifel sanft vom Feld überholt und habt eine gute Chance, bis zur Pause oder zum Ziel im Feld zu bleiben", heißt es von den Veranstaltern.

Auf der Hälfte der 20 Kilometer langen Strecke gibt es eine Pause. Die dauert für die letzten Skater etwa 15 Minuten, je nach Länge des Zuges für die ersten Skater rund 30 Minuten. An seine Versorgung – also vor allem reichlich Flüssigkeit – sollte dabei jeder selber denken und Proviant mitbringen.

Und hier noch ein paar Tipps von den Profis: "Wir empfehlen zudem dringend einen Helm und natürlich auch Handgelenk-, Knie- und Ellbogenschützer. Eine Stirnlampe kann in der Dunkelheit ebenso enorm weiterhelfen." Für Kinder unter 16 Jahren, die nur in Begleitung eines Erwachsenen fahren dürfen, ist ein Helm allerdings Pflicht.

Ausleihe: Können sich Teilnehmer der Skatenight in Münster Ausrüstung leihen?

Natürlich können Teilnehmer sich das ganze Equipment auch ausleihen – und zwar kostenlos. Inline-Skates und Rollerblades gibt's ab 19 Uhr in den Größen von 35 bis 48 zum Verleih. Helme und Schutzausrüstung ebenso. "Für das Ausleihen braucht man nur ein Starterbändchen am Arm und Deinen Personalausweis oder Führerschein als Pfand", heißt es von den Veranstaltern. Damit die passende Größe nicht schon weg ist, sollten Teilnehmer rechtzeitig vor Ort sein.

Das Starterbändchen: Wie kann man bei der Skatenight in Münster teilnehmen?

Erlaubt ist, was rollt? Nein. Teilnehmen können nur Inline-Skater und Rollschuhfahrer. Skate- und Longboarder sind ebenso wie Roller und Fahrzeuge aller Art mit Elektroantrieb von der Skatenight ausgeschlossen. Auch, wenn die Teilnehmer bereit sein Starterbändchen gekauft haben.

Diese Starterbändchen sind Vorraussetzung für die Teilnahme. Sie kosten 3 Euro und können vor Ort bei den Verkäufern in den blauen Westen erworben werden. Folgende Leistungen beinhaltet der Kauf des Starterbändchens bei der Skatenight 2019 in Münster:

  • Teilnahme an der Skatenight Münster
  • Ausleihe von Inline-Skates und Skatehelmen (mit Ausweis oder Führerschein als Pfand)
  • Rucksäcke oder Jacken können im Besenwagen mitgenommen werden
  • Teilnahme an der Verlosung in der Pause (Losnummer steht auf dem Starterbändchen)
  • bei körperlicher Erschöpfung: Mitnahme im Besenwagen (je nach Platzverfügbarkeit, es gibt keine Mitnahmegarantie)
  • Benutzung von Werkzeug und Ersatzmaterial der Skatenight-Veranstalter
  • Abstempelung des TK-Bonushefts für die Mitglieder der Techniker Krankenkasse
  • AktuelleInfos und Updates finden Sie auf der Homepage zur Skatenight Münster. 
Bei der Skatenight in Münster fährt ganz vorne der Besenwagen – samt Musikanlage.

Bei Unwetter: Findet die Skatenight in Münster auch bei Regen statt?

Ja und nein – bei leichtem Nieselregen können die Skater wie geplant durch Münster fahren. Bei Starkregen oder gar Gewitter wird die Skatenight allerdings abgesagt. Über die sozialen Kanäle informieren die Veranstalter über mögliche Absagen. "Solange nirgendwo in unseren Medien bis spätestens 19 Uhr von einer Absage zu lesen ist, werden wir auch starten und vermutlich auch trocken bleiben."

Entweder es regnet oder es läuten die Glocken: Diese Beschreibung der Domstadt scheint leider häufig zu passen. Wer trotz schlechten Wetters dennoch unternehmungslustig ist, der findet vielleicht unter diesen 10 Aktivitäten in Münster bei Regen und schlechtem Wetter einen passenden Tipp.

Die Route: Wo führt die Strecke der Skatenight in Münster lang? 

Die 20 Kilometer lange Strecke führt quer durch Münster. Nach der Hälfte der Strecke wird eine Pause von rund 15 Minuten eingelegt. Die Straßen sind in dieser Zeit abgesperrt, damit die Teilnehmer in Ruhe fahren können. Vorweg fährt immer ein kleiner Musikwagen, der für Stimmung sorgt und die Richtung weist. Die Strecke wechselte bei jeder Skatenight.

Rund 2500 Teilnehmer fahren bei der Skatenight durch Münster.

Das Motto: Welche Besonderheiten hat die Skatenight in Münster?

So wie sich die Strecke jedes Mal ändert, wechselt auch das Motto von Termin zu Termin: Ob "Flirt-Pyjama-Night" oder White Night" – viele Teilnehmer tauchend passend zum jeweiligen Thema in ausgefallenen Outfits auf. Die letzte Skatenight des Jahres steht in Münster oft unter dem Motto "Lichterskaten" oder "Glownight": Dabei verwandelt sich dann die Straße in ein rollendes Lichtermeer.

Termine, Uhrzeit und Dauer: Wann findet die Skatenight in Münster 2019 statt?

Termine: Die Skatenight findet von Mai bis September jeden ersten und dritten Freitag statt – und jedes Mal steht das Sportevent unter einem anderen Motto.

Uhrzeit: Los geht's ab 19 Uhr mit dem "Come Together" am jeweiligen Treffpunkt. Der wirkliche Start ist um 20 Uhr. 

Dauer: Das Ende hängt von der eigenen Geschwindigkeit ab: Die Strecken sind in der Regel 18 bis 20 Kilometer lang und damit in gut einer Stunde zu schaffen. Auf der Hälfte wird eine Pause von 15 Minuten gemacht. Das offizielle Ende ist aber meist gegen 22.30 Uhr. Dann sollten alle durchs Ziel sein. 

Die Bewertungen: Welche Erfahrungen haben Teilnehmer der Skatenight in Münster gemacht?

Die Skatenight genießt nicht umsonst einen Kultstatus: "Eine der besten Sachen, die man in Münster machen kann. Das Erlebnis durch die Straßen zu cruisen ist unglaublich schön und unbezahlbar", schreibt Ekki H. auf Facebook. Kein Wunder also, dass die Skatenight mit 4,6 von 5 Sternen bewertet wurde – basierend auf der Meinung von 140 Personen (Stand: 4. Juni 2019). 

Aber natürlich gibt es auch einige unzufriedene Stimmen: "DJ Micha ist nicht mehr am Start. Stattdessen ein Milchbubi auf dem Wagen, der miese Charts Musik aufgelegt hat. Dabei war der geile Sound der Skatenight eigentlich immer ein ausschlaggebender Grund, aus Oldenburg anzureisen", erklärt Sebastian S. ebenfalls auf Facebook. Vera B. hingegen berichtet von "unverschämte Mitarbeitern", die sich über sie lustig gemacht hätten. 

Noch weitere Events stehen demnächst im Programm der Westfalenmetropole: So findet jährlich das "Britnic" in Münster statt und bringt damit ein Stückchen England in der Domstadt. Außerdem wurde kürzlich bekannt, dass die neue Running-Order beim Vainstream gravierende Änderung enthält. 

Ein weiteres Sport-Event findet jährlich im Juli statt: Beim Triathlon in Münster müssen Sportler die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen bewältigen. Beim Volksbank Münster Marathon im September geht es dann zwar ums Laufen – doch das auf einer Strecke von rund 42 Kilometern.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare