ARD-Krimireihe

Dreharbeiten für den 40. Tatort Münster beginnen: Darum geht‘s in „Des Teufels langer Atem“

Der 40. Tatort Münster wird 2022 ausgestrahlt. Jan Josef Liefers und Axel Prahl sind dort wieder im Einsatz.
+
Der 40. Tatort Münster wird 2022 ausgestrahlt. Jan Josef Liefers und Axel Prahl sind dort wieder im Einsatz.

Frank Thiele und Professor Karl-Friedrich Boerne sind wieder im Einsatz. Diese Woche haben die Dreharbeiten zum neuen Tatort Münster begonnen.

Münster – Die letzte Folge der beliebten Krimireihe ist genau einen Monat her. Der Tatort Münster „Rhythm and Love“ fuhr erneut einen Quotenrekord ein. Eine Pause gönnen sich die Schauspieler Jan Josef Liefers und Axel Prahl sowie die Macher des Tatorts nicht – denn die neueste Folge ist bereits in der Mache.

In dieser Woche haben die Dreharbeiten zur 40. Folge des Tatort Münster begonnen, der den Titel „Des Teufels langer Atem“ trägt. Dabei wird Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) mit seiner beruflichen Vergangenheit konfrontiert. In einem Wald nahe Münster wurde sein ehemaliger Vorgesetzter von der Hamburger Mordkommission ermordet aufgefunden.

Darum geht es im neuen Tatort Münster „Des Teufels langer Atem“

Das Drehbuch zu „Des Teufels langer Atem“ stammt von Thorsten Wettcke, der sich bereits fünf Episoden des Tatort Münster verantwortlich zeigte - unter anderem für die Folge „Lakritz“, die im Cineplex Münster ausgestrahlt wurde. Regie führt erstmals seit zehn Jahren wieder Francis Meletzky.

Im neuen Tatort Münster „Des Teufels langer Atem“ wacht Kommissar Frank Thiel in einem Hotelzimmer auf, kann sich jedoch nicht erinnern wie er dort gelandet ist. Wieso Professor Karl-Friedrich Boerne als Plüsch-Koala verkleidet an der Bettkante sitzt, ist für ihn ebenfalls nicht zu erklären. Zu allem Überfluss wurde ganz in der Nähe sein ehemaliger Vorgesetzter tot aufgefunden, den er seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Zumindest glaubt er das. Boerne ist fasziniert von Thiels Amnesie und begleitet ihn bei der Spurensuche.

Sendetermin für neuen Tatort „Des Teufels langer Atem“

Neben den beiden Hauptdarstellern sind in „Des Teufels langer Atem“ zudem Christine Urspruch als Silke Haller, Björn Meyer als Mirko Schrader, Mechthild Großmann als Wilhelmine Klemm und Claus D. Clausnitzer als „Vadder“ Thiel in weiteren Rollen zu sehen. Bis Ende Juni 2021 soll der neue Tatort Münster gedreht werden. Die Ausstrahlung im Ersten ist für die erste Jahreshälfte 2022 geplant.

 

Auch interessant

Kommentare