"Lakritz" im Cineplex

Neuer "Tatort" aus Münster feiert Premiere im Kino – mit Axel Prahl und Co.

+
Spaß bei der Arbeit: Axel Prahl und Jan Josef Liefers ermitteln auch in "Lakritz", dem neuen "Tatort" aus Münster. 

Anderthalb Wochen vor der Erstausstrahlung im Fernsehen feiert "Lakritz", der neue "Tatort" aus Münster, bereits seine Premiere im Kino. Mit dabei: Axel Prahl, Christine Urspruch und Mechthild Großmann. 

  • Premiere des neuen "Tatort" aus Münster
  • Erstausstrahlung von "Lakritz" im Kino
  • Besuch von Axel Prahl und Co. 

Münster – Erst vor Kurzem hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) bekannt gegeben, wann die neue Folge des "Tatort" aus Münster ausgestrahlt wird: Am 3. November (Sonntag) ist "Lakritz" um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen. Doch die Premiere findet bereits Tage zuvor statt – und zwar schon bald.

"Tatort" aus Münster: "Lakritz" bereits am 24. Oktober zu sehen

Bereits am 24. Oktober (Donnerstag) laden die Verantwortlichen ein, "Lakritz" auf der großen Kinoleinwand des Cineplex in Münster zu sehen. Das ist nicht ungewöhnlich: Regelmäßig findet die Premiere des neuen "Tatort" im größten Schauspielhaus der Westfalenmetropole statt. Zu der Vorstellung werden auch einige Stars der Serie erwartet, die sich bereits angemeldet haben:

  • Axel Prahl (Schauspieler des Kommissars Frank Thiel)
  • Christine Urspruch (Schauspielerin von Silke "Alberich" Haller)
  • Mechthild Großmann (Schauspielerin der Staatsanwältin Wilhelmine Klemm)
  • Thorsten Wettcke (Autor von "Lakritz") 
  • Randa Chaoud (Regisseurin von "Lakritz")

Erneute Premiere des "Tatort" in Münster 

Im Vergleich zur Ausstrahlung von "Schlangengrube" können die Fans sich am 24. Oktober diesmal also auch ein Autogramm von Axel Prahl abholen. Der hatte es zur vergangenen Premiere des neuen "Tatort" aus Münster nicht geschafft und ließ nur seine Grüße ausrichten.

Diese Stars kamen zur Premiere des neuen "Tatort" aus Münster 

Posiert für die Fans: Jan Josef Liefers. © Lisa Fraszewski
Auch Claus D. Clausnitzer macht seine Fans glücklich.  © Lisa Fraszewski
Worüber Claus D. Clausnitzer und Mechthild Goßmann hier wohl reden? © Lisa Fraszewski
Nicht ganz vollzählig: Zwei bedeutende Schauspieler fehlten.  © Lisa Fraszewski
Posiert für die Fans: Jan Josef Liefers. © Lisa Fraszewski
Gute Laune bei Regisseurin Samira Radsi und Schauspielerin Mechthild Großmann. © Lisa Fraszewski
Posieren für die Kamera.  © Lisa Fraszewski
Posiert für die Fans: Jan Josef Liefers. © Lisa Fraszewski
Gute Freunde: Mechthild Großmann und Claus D. Clausnitzer verstehen sich auch hinter der Kamera ausgezeichnet. © Lisa Fraszewski
Claus D. Clausnitzer und Thomas Arnold beim Fototermin.  © Lisa Fraszewski
Großes Presseaufgebot beim Fototermin zur Premiere. © Lisa Fraszewski
Im Interview: Nach der Premiere mussten sich die Stars noch den Fragen des Moderators stellen. © Lisa Fraszewski

Üblicherweise versammeln sich die Stars der Serie bei der Premiere im VIP-Bereich des ersten Obergeschosses, stellen den wartenden Fans die gewünschten Autogramme aus und posieren für Fotos. Anschließend gibt es entweder zu Beginn oder nach dem Ende des Films einen Auftritt der Schauspieler, des Autors und der Regisseurin vom "Tatort" Münster. 

Fans der Krimi-Serie müssen nicht lange auf die nächste Folge warten: Eine einzigartige Folge des "Tatort" beinhaltet auch ein bekanntes Gesicht aus Münster. Die Episode wird an Neujahr ausgestrahlt. 

Wenige Karten für neuen "Tatort" aus Münster übrig 

Die Filme beginnen und enden deshalb zu unterschiedlichen Zeiten in Münster. Karten gibt's ab 6 Euro, allerdings nur noch für die letzte Vorstellung um 21.30 Uhr – also ohne den Auftritt von Axel Prahl und Co aus dem "Tatort". Inhaber eines Tickets können trotzdem vorher ins Kino kommen und sich ein Autogramm abholen. 

Beginn

Saal

Besonderheit

Tickets

19.00 Uhr

Kino 5

Live-Auftritt

bereits ausverkauft

19.30 Uhr

Kino 3

Live-Auftritt

bereits ausverkauft

19.45 Uhr

Kino 4

Live-Auftritt

bereits ausverkauft

21.30 Uhr

Kino 5

Tickets verfügbar

"Tatort" aus Münster: Darum geht's in "Lakritz"

Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) müssen im Fall des toten Hannes Wagner ermitteln. Der Mann gilt in der Domstadt als Institution: Er ist der Meister des Wochenmarktes, bestimmt über die Verteilung der Stände. Am Morgen nach seinem 40. Dienstjubiläum wird er tot in seiner Wohnung aufgefunden. 

"Tatort" aus Münster: Die ersten Bilder zu "Lakritz" sind da!

Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR
Tatort: Lakritz
Tatort: Lakritz © WDR

In seiner Position als Marktmeister hat sich Hannes Wagner viele Feinde gemacht, so auch Monika Maltritz: Besitzerin einer kleinen Lakritzmanufaktur – und Boernes erster Liebe. Endlich erfahren die Zuschauer, wie der arrogante Rechtsmediziner zu dem Mann wurde, der er heute ist. Weitere Infos zu dem Film, seinen Schauspielern und der Entstehung finden Sie in unserem Artikel über "Lakritz", dem neuen "Tatort" aus Münster. Auch bis zur darauffolgenden Episode müssen Fans übrigens nicht lange warten: Der WDR gab kürzlich den Sendetermin der neuen "Tatort"-Folge aus Münster, "Väterchen Frost", bekannt.

Für die neue Folge sucht Axel Prahl ein Double. Doch bisher hat sich noch niemand auf die Aufgabe beim Tatort Münster beworben. Übrigens: Der Tatort Münster ist der beliebteste in Deutschland. Das ergab ein jüngster Vergleich der Krimireihen.

Außerdem wurde letztens im Uniklinikum der Domstadt gedreht: Der Sender Kabel 1 präsentiert die neue Staffel der Serie "Die Klinik" aus dem UKM in Münster. Insgesamt gibt es drei Folgen.

Auch interessant

Kommentare