Großes Finanz-Ranking

Grund zum Feiern? So viel verdienen Boerne und Thiel im "Tatort" aus Münster

+
Grund zum Feiern: Die Ermittler aus dem Münster-"Tatort" verdienen gutes Geld als Rechtsmediziner und Kriminalhauptkommissar. 

Wie viel verdienen eigentlich die Kommissare aus dem "Tatort"? Diese Frage hat sich ein Finanzunternehmen gestellt – und liefert beeindruckende Zahlen, besonders für Münster.

  • Finanz-Ranking der "Tatort"-Kommissare
  • Platz 1 verdient 6660 Euro brutto
  • Ermittler aus Münster unter Top 5

Münster – Er ist stets gut gekleidet, fährt ein teures Auto und trinkt nur den feinsten Wein: Professor Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne – gespielt von Jan Josef Liefers, der erst kürzlich seinen Geburtstag feierte – führt im "Tatort" aus der Domstadt ein gutes Leben und scheint in seinem Job als Leiter der Rechtsmedizin am Universitätsklinikum reichlich Geld zu verdienen. 

Dreharbeiten zu "Spieglein, Spieglein"

Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuc h
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Stefanie Masuch
Tatort Münster Fotostrecke Dreharbeiten Mittwoch JVA Spieglein Stühmerweg
 © Lisa Fraszewski

Dreharbeiten zu "Spieglein, Spieglein"

Sein geschätzter Kollege und Kriminalhauptkommissar Frank Thiel – gespielt von Axel Prahl, der kürzlich erneut zum Opfer von Betrügern wurde – hingegen läuft meist in den gleichen, etwas zu großen Klamotten herum: Jeans, Pullover und Jacke. Da stellt sich die Frage, wie viel die beiden Ermittler eigentlich verdienen.

Münster schneidet bei Ranking der "Tatort"-Kommissare gut ab

Der Finanzdienstleister Vexcash hat das überprüft: "Uns hat interessiert, wie viel die Tatort-Ermittler im echten Leben verdienen würden", berichtet das Unternehmen. In ihrer Analyse haben sie die Besoldungsgruppe, die entsprechenden Stufen sowie die Zuschläge und – sofern zutreffend – auch die Familienzuschläge berücksichtigt.

Ermittler

Schauplatz

Bruttogehalt

Karl-Friedrich Boerne

Münster

6.660 Euro

Felix Voss

Nürnberg

5.160 Euro

Max Ballauf

Köln

5.010 Euro

Frank Thiel

Münster

4.890 Euro

Freddy Schenk

Köln

4.530 Euro

In dieser Tabelle sind lediglich die "Top 5"-Verdiener der "Tatort"-Serie zu sehen. Die vollständige Liste mit dem Monatliches Bruttogehalt aller 41 Ermittler stellt Vexcash bereit.

"Tatort"-Ermittler aus Münster auf Platz 1 und 4

Die Rangliste der meist verdienenden Ermittler, welche das Unternehmen erstellte, hat einen klaren Anführer: Karl-Friedrich Boerne. Er würde im echten Leben rund 6660 Euro verdienen – genau 1500 Euro mehr als der Kommissar nach ihm auf Platz 2.  

Sein Kollege Frank Thiel macht mit einem Bruttolohn von 4890 Euro übrigens den vierten Platz. Die beiden Ermittler aus Münster, die beide seit über 16 Jahren ihr fiktives Amt bekleiden, unterscheidet also ein Einkommen von 1770 Euro. 

Beide "Tatort"-Ermittler aus Münster – also Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne und Kommissar Frank Thiel – sind in ihren Rollen unverheiratet, wie rund 83 Prozent ihrer Kollegen. Wären sie verheiratet, wäre ihr Gehalt durch Steuererleichterungen noch höher.

Auch interessant

Kommentare