Festival in Münster

Vainstream gibt Headliner für 2021 bekannt: "Es gibt wieder Grund zur Vorfreude"

Der Festival-Sommer 2020 wird eher negativ in Erinnerung bleiben: Konzerte und Festivals fallen wegen des Coronavirus in diesem Jahr allesamt ins Wasser. Die Vorfreude aufs Vainstream Rockfest in Münster 2021 steigt aber.

  • Im Juni sollte das 15. Vainstream Rockfest über die Bühne gehen.
  • Wegen des Coronavirus musste das Festival in Münster jedoch abgesagt werden.
  • Für 2021 gibt es jetzt einen Termin und viele Bands.

Münster – Es hätte ein besonderes Jubiläum in diesem Jahr werden sollen. Für den 27. Juni luden die Veranstalter des Vainstream Rockfest erneut knapp 15.000 Besucher an den Hawerkamp in Münster. Dort sollte die 15. Ausgabe des Metal- und Hardcore-Festivals über die Bühne gehen. Doch dann kam das Coronavirus.

Wegen der Epidemie musste auch das Vainstream Rockfest in Münster abgesagt werden. Zum Jubiläum waren einige Hochkaräter angekündigt: Neben "Boysetsfire" und "Sum 41" aus Kanada sollten auch "The Offspring", die in den 90ern durch ihren Hit "Self Esteem" weltweite Berühmtheit erlangten, auftreten. Doch wegen des bundesweiten Verbots für sämtliche Großveranstaltungen bis zum 31. August wird daraus in diesem Jahr nichts.

"The Offspring" und "Sum 41" auch 2021 beim Vainstream Rockfest in Münster

Am Dienstag (12. Mai) meldete sich der Veranstalter zu Wort und konnte den Fans des Vainstream Rockfest eine frohe Botschaft verkünden. Von den 30 Acts, die in diesem Jahr am Hawerkamp in Münster auftreten sollten, werden im kommenden Jahr 24 auftreten – darunter auch die für 2020 versprochenen Top-Acts "The Offspring", "Sum 41" und "Boysetsfire".

Auch der neue Termin wurde bereits bekannt gegeben: Am 26. Juni 2021 wird die 15. Ausgabe des Vainstream Rockfest mit einem Jahr Verspätung in Münster über die Bühne gehen. Die bereits erworbenen Tickets behalten bis dahin ihre Gültigkeit. "Wir sind zuversichtlich, dass wir auch die letzten Lücken zeitnah schließen und unser 15-jähriges Jubiläum mit Euch endlich feiern können", teilt der Veranstalter mit.

Heiß wie Frittenfett: Die Vainstream-Bilder vom Nachmittag

 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/ msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohr ab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de
 © Sohrab Dabir/msl24.de

Münster: Vainstream Rockfest will restliche Bands noch bekannt geben

Von den Fans erhalten die Organisatoren des Vainstream viel Lob in den sozialen Medien. "Vielen lieben Dank, dass ihr so einen tollen Job macht", schrieb Francisco S. auf Facebook. Wer die sechs fehlenden Bands in Münster im kommenden Jahr ersetzen wird, ist noch unklar. 

Zeitgleich zum diesjährigen Vainstream Rockfest in Münster sollte auch eine andere große Band in Deutschland auftreten. Die Tour von Rammstein wurde jedoch wegen des Coronavirus ebenfalls abgesagt. Ob es Ersatztermine geben wird, ist bislang noch unklar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ladies & Gentlemen, die ersten Weichen für das Vainstream 2021 sind gestellt. Zückt Euch also den Kalender, holt Euch´n Kaltgetränk und dreht die Boxen auf, es gibt wieder Grund zur Vorfreude! Neben unseren Headlinern The Offspring & Sum 41 haben insgesamt 24 von 30 Acts und somit bereits mehr als 80 % der Acts aus diesem Jahr für das Vainstream Rockfest im kommenden Jahr bestätigt. Wir sind zuversichtlich, dass wir auch die letzten Lücken zeitnah schließen und unser 15-jähriges Jubiläum mit Euch endlich feiern können. Das neue Datum ist Samstag, der 26. Juni 2021! Selbstverständlich bleiben alle bereits erworbenen Tickets für 2021 gültig. Alle Details zur Ticketumschreibung auf 2021 sowie Rückerstattungsoptionen folgen, sobald wir an allen Fronten Klarheit haben. Uns ist absolut bewusst, dass die aktuelle Situation nicht nur unsere, sondern ganz besonders auch Eure Geduld strapaziert. Wir arbeiten mit unseren Ticketpartnern mit Hochdruck an den bestmöglichen Lösungen für die Abwicklung der Tickets. Allerdings müssen wir dafür die technische Infrastruktur schaffen, die es Euch erlaubt Eure Tickets für das nächste Jahr umzuschreiben oder weitere Optionen zur Rückabwicklung zu wählen. Auch nach 15 Jahren Vainstream und acht Wochen Krisen-Management sind wir weiterhin mit einer Situation konfrontiert, die viel Zeit und viele kühle Köpfe fordert, um die richtigen Entscheidungen und Lösungen zu finden; für Euch, für das Festival, die gebuchten Künstler, unsere Partner und viele weitere Puzzle-Teile im Vainstream-Universum und wir sind absolut zuversichtlich jedes Detail Schritt für Schritt wieder an seinen Platz zu rücken! Die erste Hürde ist erfolgreich gemeistert, es geht wieder volle Kraft voraus und heute dürfen wir alle mal ordentlich mit unserer Lieblings-Schorle aufeinander anstoßen und in die Zukunft schauen! Bleibt gesund und munter! Euer Vainstream-Team #vainstream2021

Ein Beitrag geteilt von Vainstream Rockfest (@vainstream_rockfest) am

Rubriklistenbild: © Sohrab Dabir/msl24.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare