"Mörderische Rendite"

Wilsberg: Fotos von der Kino-Premiere

Wilsberg Münster
1 von 23
Wilsberg Münster
2 von 23
Wilsberg Münster
3 von 23
Wilsberg Münster
4 von 23
Wilsberg Münster
5 von 23
Wilsberg Münster
6 von 23
Wilsberg Münster
7 von 23
Wilsberg Münster
8 von 23
  • schließen

Am Montag (29. Oktober) feierte "Mörderische Rendite", die neue Folge des Wilsberg-Krimis im ZDF, seine Premiere im Kino. Auf dem roten Teppich in Münster waren aber nur zwei Stars zu sehen. 

Münster – Beim Treffen mit den Fans waren nur Leonard Lansink und Roland Jankowsky anwesend. Von Oliver Korittke oder Ina Paule Klink war keine Spur zu sehen. Viele Fans hatten auch auf das Erscheinen von Rita Russek gehofft. Denn die Schauspielerin stand kürzlich in den Schlagzeilen, da sie in den nächsten Folgen des Wilsberg-Krimis nicht zu sehen sein wird. 

Das ZDF schickte sie für zwei Folgen in die Zwangspause. Deshalb war Russek auch bei den neuen Dreharbeiten in Münster und Bielefeld nicht dabei, als das Team der Wilsberg-Familie wieder vor dem Antiquariat zusammentraf. 

Wer die Premiere im Kino nicht miterleben konnte, hat trotzdem noch Möglichkeiten, den Film zu sehen. Wir verraten, wie Sie "Mörderische Rendite" noch vor der Erstausstrahlung im ZDF sehen können. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare