Unfall in Ahaus

Fahrer muss ausweichen – dann kommt er von der Straße ab

+
Bei einem Unfall in Ahaus wurde eine Frau verletzt. (Symbolbild)

Unfall beim Überholen: Weil ein Autofahrer in Ahaus abbiegen wollte, musste ein 54-Jähriger ihm ausweichen – und kam von der Straße ab.

  • Unfall in Ahaus
  • Hoher Sachschaden
  • Frau verletzt

Ahaus – Zu einem Unfall mit Verletzten kam es am Freitag (4. Oktober): Ein 22-Jähriger aus Klimmen (Niederlande) fuhr um 11.35 Uhr mit seinem Auto auf der Straße "Schwiepinghook". Der junge Mann war in Richtung Gronau unterwegs und beabsichtigte, nach links abzubiegen. 

Gleichzeitig hatte das hinter ihm fahrende Auto auf der Straße in Ahaus jedoch bereits zum Überholen angesetzt – als der 22-Jährige abbiegen wollte, versuchte der Fahrer auszuweichen. 

Ahaus: Frau bei Unfall verletzt

Das Auto des 53-Jährigen aus Ahaus kam von der Straße ab und kam erst jenseits der Fahrbahn zum Stehen. Dabei wurde eine Insassin (54) des Mannes verletzt. Bei dem Unfall entstand zudem ein Schaden in Höhe von 10.500 Euro. 

Zu einem ähnlichen Unfall kam es kürzlich: Ein 18-Jähriger war in Ahaus unterwegs, als plötzlich etwas auf der Straße stand – er wich aus und fuhr gegen einen Baum. Ähnlich endete dieser Fall: Nachdem ein Autofahrer in Ahaus beim Ausweichmanöver eine Vollbremsung durchführen musste, prallte er gegen einen Baum. Darüberhinaus musste eine Straße in Ahaus kürzlich wegen eines Rettungseinsatzes gesperrt werden: Auf der Kreisstraße war es zu einem schweren Unfall gekommen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare