Jugendlicher in Ahaus verletzt

Schwerer Unfall: 15-Jähriger von Auto erfasst

+
Ein Jugendlicher wurde nach einer Kollision in Ahaus schwer verletzt. (Symbolbild)

Ein Jugendlicher musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er ihn Ahuas von einem Auto angefahren worden ist. Er hatte schwere Verletzungen erlitten. 

  • Kollision in Ahaus
  • 15-Jähriger von Auto erfasst
  • Rettungskräfte vor Ort

Ahaus – Im Kreis Borken hat sich am vergangenen Donnerstag (8. August) ein schwerer Unfall ereignet. Am frühen Morgen war ein 15-Jähriger gegen 5.50 Uhr mit seinem Roller auf dem Schumacherring unterwegs. Kurz darauf kam es zum Zusammenstoß.

Ahaus: Jugendlicher nach Unfall schwer verletzt

Zur selben Zeit war dort eine 21-Jährige mit ihrem Auto unterwegs. Als der Jugendliche mit seinem Motorroller in den Rottweg in Ahaus abbiegen wollte, wurde er von dem Pkw erfasst. Er erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wie die Polizei mitteilt. Es entstand ein Sachschaden von knapp 2000 Euro.

Erst vor wenigen Tagen kam es in der Stadt zu einem schweren Unfall. Eine Autofahrerin prallte in Ahaus gegen einen Baum. Die Kreisstraße musste danach komplett gesperrt werden. Derweil gab es neulich Aufruhr, nachdem ein 20-Jähriger Schüsse in der Innenstadt von Ahausabgegeben hatte. Die Polizei konnte den jungen Mann schnappen.

Dramatisch war hingegen dieser Vorfall: Auf dem Weg zu einer Spielothek in Ahaus verletzte sich ein Mann so schwer, dass er in Lebensgefahr schwebte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare