Unfall in Ahlen

Auto kracht gegen Motorrad: Fahrer schwer verletzt

+
Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwoch in Ahlen. (Symbolbild)

Schwerer Zusammenstoß in Ahlen: Ein 18-Jähriger krachte mit seinem Auto gegen einen Kradfahrer. Der Unfall hatte schwerwiegende Folgen.

Ahlen – Ein 18-Jähriger war am vergangenen Mittwoch (22. Mai) mit seinem Auto auf der Feldstraße unterwegs. Dort bog er gegen 17.35 Uhr in Richtung Innenstadt ab. Ein Kradfahrer wollte ebenfalls abbiegen – dabei kam es zum verheerenden Zusammenstoß.

Ahlen: Motorradfahrer muss ins Krankenhaus

Der Autofahrer erfasste den 23-Jährigen, der zum Konrad-Adenauer-Ring fahren wollte. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Unfall in Ahlen schwer. Er musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Sachschaden belief sich auf etwa 8000 Euro.

Neulich kam es zu diesem Vorfall: Eine Mutter aus Ahlen vermutet zunächst einen Scherz ihrer Kinder – doch dann entdeckt sie einen fremden Mann in ihrer Vorratskammer.

Kuriose Szenen haben sich außerdem vor einem Getränkemarkt abgespielt: Ein Ladendieb wurde in Ahlen erwischt und warf ein Fahrrad nach einem Zeugen. Aggressiv zeigte sich auch dieser Mann: In Ahlen wurde eine Frau von ihrem Nachbarn belästigt. Bei der Festnahme ging dieser auf die Polizisten los.

Derweil wurde ein Kleinkind bei einem Unfall verletzt. An einer Kreuzung in Ahlen prallten zwei Autos zusammen. Nach einem weiteren Unfall mussten vier Menschen ins Krankenhaus: Beim Abbiegen in Ahlen waren zwei Autos kollidiert. Zuletzt krachte es in der Stadt: Da eine Ampel defekt war stießen auf einer Kreuzung in Ahlen zwei Autos zusammen. Die Unfallwagen mussten abgeschleppt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare