Übergriff in Ahlen

Allein im Wald: Fremder spricht Frau an – plötzlich begrapscht er sie

+
Die Polizei sucht nach einem Mann, der eine Frau in Ahlen belästigt hat. (Symbolbild)

Ein fremder Mann hat eine Frau sexuell belästigt. Der Unbekannte verwickelte sein Opfer in ein Gespräch. Doch das diente nur als Vorwand.

Ahlen – Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Mittwochvormittag (5. Juni). Ein Mann verwickelte im Stadtwald Langst gegen 10.30 Uhr eine Frau in ein Gespräch. Doch der Mann hatte kein wirkliches Interesse an einem Gespräch.

Der Unbekannte zog die Frau plötzlich an sich und fasste sie unsittlich an, wie die Polizei mitteilt. Danach flüchtete er. Erst vor wenigen Tagen kam es in Ahlen zu einer sexuellen Belästigung auf offener Straße.

Ahlen: Polizei liefert Täterbeschreibung

Der Täter aus dem Stadtwald gab sich in dem Gespräch zuvor als Bulgare aus. Immer häufiger kommt es derzeit in Ahlen zu Fällen sexueller Belästigung. Das Opfer konnte zusätzlich noch diese Beschreibung des Mannes abgeben: 

Im Stadtwald Langst in Ahlen wurde eine Frau von einem fremden Mann belästigt.

  • er ist knapp 40 Jahre alt
  • etwa 1,65 Meter groß
  • er wirkte sportlich und hatte eine Halbglatze mit dunklen, kurzen Haaren
  • der Gesuchte hatte ein dunkles, sportlich aussehendes Herrenfahrrad dabei
Ein anderer Fall von sexueller Belästigung ereignete sich im April: In Ahlen wurde eine Frau auf dem Radweg von einem Exhibitionisten belästigt. Die Polizei fahndet nach dem Mann. Eine Frau wurde vor Kurzem in Tecklenburg beim Gassi-Gehen belästigt: Ein Mann entblößte sich vor ihr. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.

Außerdem buhlte ein Mann um die Aufmerksamkeit einer Spaziergängerin und entblößte sich dann vor ihr:

Ein Exhibitionist in Greven hat eine Frau belästigt

. Nun sucht die Polizei nach ihm. Vor Kurzem musste die Feuerwehr in der Stadt ausrücken:

Ein Vater fand in Ahlen seine Tochter wie betäubt in der Wohnung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare