Nächtliche Auseinandersetzung

Gruppe pöbelt Mann an – und schlägt ihn zusammen

+
Im Gesicht verletzt wurde ein Mann in Ahlen bei einer Auseinandersetzung. (Symbolbild)

Bei einer nächtlichen Auseinandersetzung wurde ein Mann verletzt: Er wurde in einen Streit mit Fremden gezogen, als einer aus der Gruppe ihm plötzlich ins Gesicht schlug.

  • Streit zwischen Gruppen
  • Mann geschlagen
  • Polizei Ahlen sucht Täter

Ahlen – Im Krankenhaus endete die Nacht zu Samstag (21. September) für einen 44-Jährigen: Er war um 3.50 Uhr mit Bekannten auf der Oststraße unterwegs, als sie von vier Personen entgegenkamen. 

Mann nach Schlag in Ahlen verletzt

Es entstand ein Streit zwischen den beiden Gruppen. Worum es dabei ging, ist derzeit nicht geklärt. Doch der 44-Jährige wurde plötzlich von einem Mitglied der anderen Gruppe ins Gesicht geschlagen. 

Seine Bekannten hielten den Angreifer daraufhin zurück – doch für den 44-Jährigen war es bereits zu spät: Er hatte Verletzungen im Gesicht erlitten. Der Täter und seine Freunde ergriffen nach der Attacke die Flucht.

Polizei in Ahlen sucht Schläger

Deshalb sucht jetzt die Polizei nach ihnen. Wer Hinweise zu der Auseinandersetzung in Ahlen geben kann, meldet sich bei den Beamten (02382/96 50). Folgendes ist zum Täter bekannt: 

  • 20 bis 30 Jahre alt
  • 1,70 Meter groß
  • schlanke Figur
  • kurze, dunkle Haare
  • südländisches Erscheinungsbild
Zu einem ähnlichen Fall war es erst vor wenigen Monaten gekommen: Ein 23-Jähriger war in Ahlen von einer Gruppe im Park verprügelt worden – er kam ins Krankenhaus. Doch nur wenige Stunden später wurde er erneut zum Opfer. Ebenfalls verprügelt wurde dieser Mann: Er wollte seine Haustür in Ahlen aufschließen – plötzlich wurde er angegriffen. 

Für Entsetzen sorgte dieser Fall: Zwei Männer waren in eine Messerstecherei auf einem Parkplatz in Ahlen verwickelt – der Angreifer schleppte sich anschließend blutend in einen Supermarkt und bat um Hilfe. Gleich zwei Mal innerhalb von 30 Minuten musste die Polizei wegen eines jungen Mannes ausrücken: Der 21-Jährige verletzte mitten in der Nacht in Ahlen mehrere Menschen

Zuletzt krachte es in der Stadt: Da eine Ampel defekt war stießen auf einer Kreuzung in Ahlen zwei Autos zusammen. Die Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Die Polizei fahndet derzeit nach einem Autofahrer: Er hatte in Ahlen eine Fußgängerin erfasst und sie dann verletzt zurück gelassen

Zu einem ungewöhnlichen Vorfall kam es vor Kurzem: Nachdem ein Autofahrer eine Frau ausgebremst hatte, gingen er und seine Frau in Ahlen auf eine 31-Jährige los. Der Grund dafür ist überraschend. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare