Unfall in Ahlen

Kollision auf Kreuzung: Zwei Menschen bei Unfall verletzt

+
Auf einer Kreuzung in Ahlen ereignete sich ein Unfall. (Symbolbild)

Geknallt hat es auf einer Kreuzung in Ahlen. Eine Autofahrerin wollte die Straße überqueren, als sie plötzlich mit einem anderen Wagen zusammenstieß.

  • In Ahlen ereignete sich ein Unfall im Straßenverkehr
  • Auf einer Kreuzung kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander
  • Zwei Personen erlitten bei dem Zusammenstoß Verletzungen

Ahlen – Gegen 16.30 Uhr am Dienstag (12. November) kam es auf einer Kreuzung in Ahlen zu einem Unfall. Eine 44-Jährige war auf der Straße Am Stockpiper in ihrem Auto unterwegs und fuhr in Richtung Jägerstraße. Als sie jedoch die Emanuel-von-Ketteler-Straße überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem weiteren Wagen.

Unfall auf Kreuzung in Ahlen

In dem anderen Fahrzeug saß eine 22-Jährige, die auf der Emanuel-von-Ketteler-Straße in Richtung Beckumer Straße unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Autos. Die 44-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt, ebenso ihre 21-jährige Beifahrerin. Beide Frauen stammen aus Ahlen.

Erst vor Kurzem war es auf einer Kreuzung in Ahlen zu einem Unfall gekommen. Da die Ampelanlage jedoch ausgefallen war, muss die Polizei zunächst klären, wer die Schuld an dem Unfall in Ahlen trägt. Eine Fahrerin (58) und ihre Beifahrerin (21) musste ins Krankenhaus gebracht werden, die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Erst kürzlich kam es in der Stadt zu einem weiteren Unfall: Eine 24-Jährige geriet in Ahlen in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie mit einem anderen Auto. 

Ahlen: Zwei Verletzte nach Unfall auf Kreuzung

Ein Rettungswagen brachte die beiden verletzten Frauen nach dem Unfall Am Stockpiper ins Krankenhaus. Die beteiligten Fahrzeuge waren durch den Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei aus Ahlen auf 25.000 Euro.

Erst vor Kurzem hat sich in Ahlen ein schwerer Unfall ereignet. Im Einmündungsbereich einer Straße waren zwei Autos kollidiert. Die Wucht des Aufpralls war so enorm, dass eine der beiden Fahrerinnen (39) mit ihrem Wagen in den Straßengraben geschleudert wurde. Da sie in ihrem Auto eingeklemmt war, musste die Feuerwehr die schwer verletzte Frau befreien. Die andere beteiligte Fahrerin (31) erlitt nur leichte Verletzungen. 

Ein anderer Unfall ereignete sich kurz darauf auf der B51 bei Telgte, wo ebenfalls eine Ampel defekt war. Bei dem Zusammenstoß wurden vier Menschen verletzt. Sie mussten allesamt ins Krankenhaus transportiert werden. Bei einem weiteren Unfall in Ahlen wurden kürzlich fünf Personen verletzt: Auf der B58 waren ein Pkw und ein Kleintransporter kollidiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare