Täter weiter auf der Flucht

Nach Überfall auf Tankstelle: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

+
Diese beiden Männer sucht die Polizei. Sie überfielen Ende Januar eine Tankstelle in Ahlen.

Wer kennt diese Männer? Ende Januar wurde eine Tankstelle in Ahlen überfallen. Die Polizei hat jetzt Fahndungsfotos veröffentlicht.

Update: 8. Februar . Die beiden Täter, die am 27. Januar eine Tankstelle in Ahlen überfielen, wurde noch immer nicht gefunden. Jetzt sucht die Polizei Warendorf per Fahndungsfotos nach den beiden Räubern. Die Fotos stammen aus der Überwachungskamera der Tankstelle.

Die Bilder zeigen die beiden vermummten Tatverdächtigen. Einer der Beiden trug zum Tatzeitpunkt ein schwarzes Oberteil, auf dessen Ärmel die Aufschrift "Cool As Ice" aufgebracht ist. Der zweite Gesuchte trug eine schwarze Nike-Jacke.

Auch mit diesem Überwachungsfoto wird nach den beiden Räubern aus Ahlen gefahndet.

Die beiden Verdächtigen aus Ahlen werden auf etwa 20 Jahre geschätzt. Sie sprachen mit osteuropäischem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei weiterhin telefonisch (02382/96 50) oder per E-Mail (poststelle.warendorf@polizei.nrw.de) entgegen.

Raubüberfall auf Tankstelle – Kassiererin bedrängt

Erstmeldung: 28. Januar. Ahlen – Am Sonntag (27. Januar) verübten zwei Männer einen Raubüberfall. Ihr Ziel: Die Tankstelle an der Beckumer Straße. Um 21.32 Uhr betraten sie dazu den Verkaufsraum. 

Einer der Unbekannten drängte die Kassiererin dazu, die Kasse zu öffnen. Er nahm sämtliche Scheine aus der Lade. Mit dem dreistelligen Betrag konnten die Täter zu Fuß entkommen. Die Angestellte der Tankstelle in Ahlen blieb unverletzt.

Zu dem Überfall kam es an einer Straße in Ahlen.

Nach Tankstellenraub in Ahlen: Täter gesucht

Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Räubern. Hinweise zu dem Tankstellenüberfall nimmt die Polizei in Ahlen (02382/96 50) entgegen. 

  • Beide Männer sind etwa 20 Jahre alt. 
  • Sie sprachen mit osteuropäischem Akzent. 
  • Einer von ihnen ist 1,90 Meter groß und schlank. Er trug eine schwarze Jogginghose und schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle. Auffällig war sein schwarzer Kapuzenpulli mit der weißen Aufschrift "COLD AS ICE" auf den Ärmeln. 
  • Der zweite Täter ist nur etwa 1,70 Meter groß, ebenfalls schlank. Er trug eine dunkelgraue Nike-Jacke, ein schwarzes Basecap, eine schwarze Jogginghose und schwarze Schuhe mit weißer Sohle. 

Weitere Meldungen aus Ahlen und der Region

In der Nähe von Ahlen kam es vor Kurzem ebenfalls zu einem Tankstellenraub. Dabei schoss der Täter auf die Angestellte. In Reken überfiel im Mai ein Bewaffneter eine Tankstelle – nun fahndet die Polizei nach dem Täter. Randale in der eigenen Wohnung: Ein Betrunkener belästigte in Ahlen seine Nachbarin. Der Mann war sogar zu betrunken für die Festnahme.

Neulich kam es zu diesem Vorfall: Eine

Mutter aus Ahlen vermutet zunächst einen Scherz ihrer Kinder – doch dann entdeckt sie einen fremden Mann in ihrer Vorratskammer

.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare