Unfall in Ahlen

Schwer verletzt: Rennradfahrer kollidiert mit Auto – Wagen landet im Straßengraben

+
Bei einem Unfall in Ahlen wurde ein Mann schwer verletzt. (Symbolbild)

Bei einem schweren Unfall in Ahlen prallte ein Mann mit seinem Rennrad gegen ein Auto, welches durch den Zusammenstoß im Straßengraben landete. 

Ahlen – Bei einem Unfall auf der Straße Am Roggenberg am Donnerstag (27. Juni) wurde ein Mann schwer verletzt. Der 70-Jährige fuhr dort um 16.40 Uhr mit seinem Rennrad. Im Einmündungsbereich mit dem Homannsweg kollidierte er mit einem Auto. 

Der Wagen, der auf der vorfahrtberechtigten Straße fuhr, wurde von einem 59-Jährigen aus Ahlen gefahren. Im Versuch, den Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte er sein Auto in den Straßengraben. 

Ahlen: Rennradfahrer bei Unfall verletzt

Trotzdem kollidierten die beiden Männer auf der Kreuzung. Bei dem Unfall in Ahlen wurde der 70-Jährige schwer verletzt. Er wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt – sein Wagen war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. 

Die Beamten sucht derzeit nach einem Mann, der sich auf dem Radweg in Ahlen vor einer Frau entblößt hat. Sie hatte dort nur Spazieren wollen. Außerdem musste die Polizei neulich bei einer Massenschlägerei auf dem Marktplatz in Ahlen einschreiten – dann gingen die Schläger auch auf die Uniformierten los. Kürzlich eskalierte außerdem ein Streit vor einem Supermarkt in Ahlen: Dabei wurde ein Mann von einem Duo verprügelt. 

Bei einer Messerstecherei auf einem Parkplatz wurde kürzlich der Angreifer verletzt – er schleppte sich blutend in den Netto in Ahlen und bat um Hilfe. Ebenfalls auf einem Parkplatz in Ahlen wurden mehrere Besucher eines Einkaufszentrums abgezockt: Ein Betrüger verlangte unter einem Vorwand 15 Euro von ihnen. 

Ein Autofahrer in Ahlen verlor kürzlich die Kontrolle über seinen Wagen – dabei kamen zwei Personen und vier weitere Fahrzeuge zu Schaden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare