Unfall in Ahlen

Schock für Eltern: 2-jähriges Kind läuft auf Straße und wird von Auto erfasst

+
Ein Kleinkind musste nach einem Unfall in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Zu einem Unfall kam es in Ahlen: Nachdem ein 19-jähriger Autofahrer abbog, lief plötzlich ein Kind auf die Straße.

  • In Ahlen im Kreis Warendorf kam es zu einem Unfall
  • Ein kleines Kind war involviert
  • Es wurde hinter einer Kurve von einem Auto erfasst

Ahlen – Am vergangenen Samstag (26. Oktober) kam es in der Stadt im Kreis Warendorf zu einem Unfall. Um 16.20 Uhr war eine junge Autofahrerin auf der August-Kirchner-Straße, auf der vor einigen Monaten in Ahlen ein Kater tot gebissen wurde, unterwegs, ehe sie auf die Straße Eckelshof abbiegen wollte.

Genau in diesem Moment lief plötzlich ein kleines Kind vor einem geparkten Pkw auf die Straße in Ahlen, berichtet die Polizei. Die 19-Jährige aus Hamm konnte nicht mehr abbremsen und erfasste das zweijährige Kind mit ihrem Auto. 

Unfall in Ahlen: Kind landet nach Kollision mit Auto im Krankenhaus

Es wurde bei dem Unfall in Ahlen leicht verletzt und musste von Rettungskräften zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Immer wieder kommt es vor, dass Kinder angefahren werden. Auch in diesem Fall, als ein Fünfjähriger in Ahlen einem Flummi hinterherrennen wollte und dabei von einem Auto erfasst wurde. Der Junge wurde dabei ebenfalls leicht verletzt.

Besonders tragisch endete dieser Unfall: Nach einer Kollision auf der A3 Borken verstarb ein Säugling aus dem Kreis Borken. Ein Autofahrer hatte zuvor ein Stauende übersehen. Erneut wurde ein Kind schwer verletzt: Ein Siebenjähriger wurde in Nordwalde von einem Auto erfasst, als er die Straße überqueren wollte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare