Unfall

Von Lkw erfasst: Frau gegen Ampelmast geschleudert

Bei einem Unfall erlitt eine Radfahrerin schwere Verletzungen. (Symbolbild)
+
Bei einem Unfall erlitt eine Radfahrerin schwere Verletzungen. (Symbolbild)

Ein Rettungseinsatz wurde in Ahlen nötig: Ein Lkw hatte eine Fahrradfahrerin übersehen. Bei dem Unfall wurde die Frau gegen eine Ampel geschleudert. 

  • Ein schwerer Unfall hat sich in Ahlen ereignet. 
  • Dabei wurde eine Frau von einem Lkw erfasst.
  • Sie erlitt schwere Verletzungen.

Ahlen – Eine Pedelec-Fahrerin erlitt bei einem Unfall am Montag (24. Februar) schwere Verletzungen. Die Frau (78) war um 11.35 Uhr mit ihrem Fahrrad auf de Warendorfer Straße unterwegs und wollte während der Grünphase den Konrad-Adenauer-Ring überqueren. 

Ahlen (NRW): Radfahrerin bei Unfall gegen Ampel geschleudert

In gleicher Richtung fuhr zu diesem Zeitpunkt ein Lkw. Der 65-Jährige hinter dem Steuer kam aus Richtung der Innenstadt von Ahlen. Er beabsichtigte, nach rechts auf den Konrad-Adenauer-Ring, auf dem in Ahlen kürzlich eine junge Frau in den Gegenverkehr geriet, abzubiegen. Ein ähnlicher Unfall hatte tragische Folgen: Ein Mann aus dem Kreis Warendorf raste mit seinem Auto gegen eine Ampel. Er starb noch im Fahrzeug.

Dabei kam es jedoch zum Zusammenstoß mit dem Pedelec: Das Rad der 78-Jährige wurde auf der Kreuzung in Ahlen von dem Lkw erfasst, wie die Polizei berichtet. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte sie gegen einen Ampelmasten, wie die WN berichten. Die Frau blieb mit schweren Verletzungen am Boden liegen. Ein ähnlicher Fall im Ort ereignete sich vor wenigen Wochen: Ein 15-Jähriger wurde auf seinem Fahrrad in Ahlen von einem Auto erfasst.

Rettungshubschrauber nach Unfall in Ahlen angefordert

Notärzte kümmerten sich nach dem Unfall in Ahlen um die Frau. Die Einsatzkräfte forderten zudem einen Rettungshubschrauber an, der jedoch unverrichteter Dinge wieder abdrehen konnte: Ein Rettungswagen kümmerte sich schließlich um den Transport in eine Klinik. 

In der Stadt kam es kürzlich zu einem anderen schweren Unfall: Nachdem ein 18-Jähriger in Ahlen mit dem Auto von der Straße abkam, musste die Polizei den Bereich sperren. Drei Menschen mussten anschließend im Krankenhaus behandelt werden. 

Kommt ein Frauenmörder in die Stadt? Ein entlassener Straftäter könnte womöglich nach Ahlen ziehen. Zu einem Unfall kam es in der Stadt erst neulich: Der Anhänger eines Traktors kippte in Ahlen um. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare