Rettungseinsatz in Ahlen

Auto kommt von Fahrbahn ab: Drei Verletzte bei schwerem Unfall

+
Ein Unfall in Ahlen forderte drei Verletzte. (Symbolbild)

Ein schwerer Unfall ereignete sich kürzlich in Ahlen. Ein Auto kam an einer Landstraße von der Fahrbahn ab. Drei junge Menschen saßen im Wagen.

  • Unfall in Ahlen im Kreis Warendorf
  • 18-Jähriger kommt mit Auto von der Fahrbahn ab
  • Drei verletzte Personen

Ahlen – Am späten Samstagabend (30. November) kam es zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung der K26 zur L671 (Ostfeld/Walstedder Straße). Gegen 23.35 Uhr wurde der Rettungsdienst zum Einsatzort im Kreis Warendorf gerufen. 

Zu einem weiteren Unfall im Kreis kam es kürzlich: Zwei Autos wurden bei einer Kollision in Drensteinfurt in den Straßengraben geschleudert. Dabei wurden beide Fahrer verletzt. 

Unfall in Ahlen: Drei junge Menschen verletzt

Nach Erkenntnissen der Polizei war ein 18-Jähriger mit seinem Auto aus Walstedde kommend in Richtung Ahlen unterwegs. "Im Bereich der Einmündung zur L671 kam dieser mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben", teilen die Beamten mit. 

In dem Auto saßen neben dem Fahrer noch zwei weitere, ebenfalls junge Menschen – alle drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. An fast der selben Stelle in Ahlen kam es erst vor wenigen Wochen zu einer Kollision, bei der eine Frau in ihrem Wagen eingeklemmt wurde.

Landstraße nach Unfall in Ahlen gesperrt

Die drei Verletzten wurden nach dem Unfall am Samstag von Rettungskräften noch vor Ort behandelt. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die L671 bei Ahlen, auf der sich vor wenigen Tagen in Drensteinfurt ein schwerer Unfall ereignete, musste während der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Auf der selben Landstraße wurden neulich drei Kinder verletzt: Zuvor prallte ein Wagen in Nordkirchen (Kreis Coesfeld) gegen einen Baum. Die Einsatzkräfte mussten daraufhin verhindern, dass das Auto in Brand gerät.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare