Kurioser Vorfall

Mann entsorgt Plastiktüte – und wird mit Glasflasche ins Gesicht geschlagen

Bocholt
+
Die nette Geste eines Bocholters (39) sollte sich böse rächen.

Nette Geste mit Folgen: Weil er herumliegenden Müll entsorgte, wurde ein Mann aus Bocholt Opfer einer brutalen Attacke.

Bocholt – Überreaktion mit gefährlichen Folgen: Am Sonntag spazierte ein 39-Jähriger gegen 14 Uhr am Aasee entlang. In Höhe des Strandcafés wurde er auf etwas auf dem Gehweg aufmerksam: Dort lag eine scheinbar achtlos weggeworfene Plastiktüte. Der Mann hob die Tüte auf und warf sie in einen Mülleimer – doch diese nette Geste sollte für den Mann schmerzhafte Folgen haben.

Nachdem der Bocholter die Plastiktüte weggeschmissen hatte, kam plötzlich ein angetrunkener Mann auf ihn zu. Der Fremde sagte dem 39-Jährigen, das ihm die Plastiktüte gehöre, und begann mit ihm zu streiten. Der Bocholter versuchte, das Gespräch zu beenden und seinen Weg am Aasee fortzusetzen, doch der Betrunkene folgte ihm – und griff dann brutal an.

Schläge nach netter Geste: Mann aus Bocholt wegen Plastiktüte verprügelt

Doch der Betrunkene ließ den 39-Jährigen nicht in Ruhe: Er redete weiter auf aggressive Weise auf den Bocholter ein und wurde handgreiflich. Dann zückte er eine Glasflasche und schlug sie dem 39-Jährigen mitten ins Gesicht. Das Opfer erlitt eine Platzwunde.

Am Aasee in Bocholt wurde ein Mann geschlagen, weil er eine Plastiktüte entsorgte.

Nach Attacke mit Glasflasche: Polizei Bocholt sucht Täter

Die Polizei in Bocholt sucht nun nach dem Angreifer vom Aasee. Hinweise nehmen die Beamten per Telefon (02871/29 90) entgegen. Der Täter wird vom Opfer wie folgt beschrieben:

  • ca. 1,80 Meter groß
  • etwa 45 bis 50 Jahre alt
  • dünne Statur
  • bis zu den Ohren reichende Kopfbedeckung

Vor Kurzem wurde ein Mann aus Bocholt wegen einer schockierenden Tat verurteilt: Der Mann hatte seine Ex-Freundin vergewaltigt und sie dabei gefilmt. Erneut kam es in der Stadt zu einer Attacke: Ein Betrunkener wollte in Bocholt auf sein Moped steigen. Ein Zeuge wollte ihn daran hindern und wurde verprügelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare