Bocholt

Radfahrerin mit Flasche ins Gesicht geschlagen – der Täter flüchtet

Eigentlich wollte sie nur einen Fußgänger des Radwegs verweisen – doch dann wurde die Frau aus Bocholt von ihm beleidigt und angegriffen. Jetzt ermittelt die Polizei.

  • In Bocholt kam es zu einem brutalen Zwischenfall.
  • Eine Frau wurde mit einer Flasche verletzt.
  • Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Bocholt – Eine Radfahrerin ist am Dienstag (28. Juli) von einem Fremden angegriffen worden. Die 45-Jährige radelte um 17.20 Uhr entlang des Theodor-Heuss-Rings in Richtung der Münsterstraße. Auf dem Radweg lief ein Fußgänger, den die Frau durch Klingeln auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen wollte.

StadtBocholt
BundeslandNRW
Einwohner 73.170

Bocholt: Fußgänger verprügelt Radfahrerin mit Glasflasche

Der Mann begann jedoch die 45-Jährige massiv zu beleidigen, wie die Polizei Bocholt mitteilt. Die Frau hielt an und stieg ab, um den Fußgänger zur Rede zu stellen. Dieser reagierte jedoch aggressiv: Er schlug ihr mit einer gefüllten Plastikflasche ins Gesicht. Nach der Attacke flüchtete das Opfer in ein angrenzendes Mehrfamilienhaus und tätigte von dort aus den Notruf.

Mit einer gefüllten Plastikflasche ging der Täter auf die Radfahrerin los. (Symbolbild)

Bei dem Angriff in Bocholt wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Den Täter konnte die Polizei in der näheren Umgebung nicht mehr finden. Der Gesuchte ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat einen Drei-Tage-Bart. Sein Aussehen wird als südeuropäisch beschrieben. Zum Tatzeitpunkt trug er eine orangefarbene Jacke und eine blaue Jeans.

Polizei verhört Verdächtigen nach Attacke auf Radfahrerin in Bocholt

Zeugen hatten den Angriff in Bocholt beobachtet und berichteten der Polizei später, dass der Täter in ein nahe gelegenes Wohnhaus geflohen sei und gerade aus dem Fenster schaue. Dort konnten die Beamten einen Mann ausfindig machen, auf den die Beschreibung zutrifft – jedoch streitet der 21-Jährige die Vorwürfe ab. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Ebenfalls in der Stadt wurde vor einigen Monaten ein Mann auf ähnliche Weise angegriffen: Er entsorgte eine Plastiktüte am Aasee in Bocholt – deswegen ging ein Mann mit einer Glasflasche auf ihn los. Andersherum verlief der Angriff in diesem Fall: Ein aggressiver Radfahrer beleidigte und attackierte in Bocholt einen Fußgänger.

Rubriklistenbild: © Uwe Zucchi / picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare