Polizeieinsatz in Bocholt

Mann verursacht zwei Unfälle – mit zwei Promille im Blut

+
Nach zwei Unfällen in Bocholt ergab ein Alkoholtest, dass der Mann einen Wert von 2 Promille im Blut hatte. (Symbolbild)

Betrunken durch die Stadt: Am Dienstag verursachte ein 50-jähriger Bocholter Unfälle auf der B67 und in der Innenstadt. Die Polizei stellte das Auto sicher.

  • Zwei Unfälle am Dienstag
  • Betrunkener Autofahrer
  • Polizei sucht Zeugen

    Bocholt – Ein Autofahrer verursachte am Dienstag (18. Juni) während einer Fahrt gleich zwei Unfälle. Gegen 17.10 Uhr überholte er zunächst auf der B67 zwischen der Abfahrt Borken und Rhede eine 24-Jährige. Bei dem Überholmanöver touchierte der Mann den Wagen der Geschädigten, welche ihn anschließend folgte.

Die 24-Jährige beobachtete den zweiten Unfall des Autofahrers auf der Kreuzung Werther Straße/Westring/Westfalenstraße. Der Autofahrer einigte sich mit dem Geschädigten und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle in Bocholt.

Bocholt: Alkoholtest nach zwei Unfällen

Die alarmierten Polizeikräfte trafen den Mann in seinem Pkw an, nachdem sie ihn anhand des Kennzeichens identifizieren konnten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 50-jährigen Bocholter ergab einen Blutalkoholwert von circa zwei Promille. Außerdem besaß der Autofahrer keine gültige Fahrerlaubnis. Die Beamten stellten den Wagen sicher und fertigten eine Anzeige.

Die Polizei Bocholt bittet nun Zeugen, insbesondere den Fahrer des anderen beteiligten Fahrzeugs beim zweiten Unfall, sich unter 02871/29 90 zu melden. 

Erst vor Kurzem wurde außerdem in Bocholt eine Siebenjährige von einem Auto angefahren. Bei einem weiteren Unfall wurde einPedelec-Fahrer in Bocholt von einem Auto erfasst: Der 80-jährige Fahrer hat ihn beim Abbiegen übersehen. Außerdem warnt der Wetterdienst am Wochenende vor erneuten Unwettern in Bocholt. Die Stadt war während eines besonders schweren Gewitters von einem Tornado erwischt worden.

Vor Kurzem kam es außerdem zu einem brutalen Angriff: Eine Gruppe Männer attackierte in Bocholt ein Pärchen. Sie schlugen sogar noch auf die Frau ein, als sie bereits am Boden lag.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare