Angriff auf Beamte in Bocholt

Polizisten wollen Streit unter Jugendlichen schlichten – dann werden sie attackiert

Symbolbild: Nachdem sie Polizeibeamte angegriffen hatten, wurden am Samstag vier Personen aus Bocholt festgenommen.
+
Nachdem sie Polizeibeamte angegriffen hatten, wurden am Samstag vier Personen aus Bocholt festgenommen. (Symbolbild)

Nach einem Streit unter Jugendlichen in Bocholt muss die Polizei einschreiten – doch dann wird sie selbst Opfer eines Angriffs.

Bocholt – Auf der Moselstraße war es am Samstag (30. März) gegen 18.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung gekommen: Mehrere Jugendliche stritten miteinander. Schließlich musste die Polizei einschreiten – doch dann eskalierte die Situation.

Bocholt: Jugendliche attackieren Polizisten

Als die Beamten aus Bocholt den Streit auflösen und klären wollten, wurden sie zunächst von mehreren Beteiligten beleidigt. Die verbale Attacke schlug danach jedoch in körperliche Gewalt um: Die Polizisten konnten die Angriffe der Jugendlichen jedoch abwehren. Vier beteiligte Personen aus Bocholt im Alter von 13 bis 40 Jahren wurden in Gewahrsam genommen. 

Auf der Moselstraße in Bocholt wurden am Samstag Polizisten angegriffen.

Polizisten in Bocholt angegriffen – Attacken auf Rettungskräfte keine Seltenheit

Immer wieder kommt es zu Gewalt gegen Polizisten und Rettungskräften wie am Samstag in Bocholt. Vergangenes Jahr kam es beispielsweise in Gescher zu einer Messerattacke auf einen Polizisten. Der Täter wurde vor Gericht wegen Totschlags verurteilt. Und vor wenigen Wochen erst prügelte ein 19-Jähriger Münsteraner auf Sanitäter ein, als diese ihm helfen wollten. Solche Vorfälle sind auch in anderen Städten keine Seltenheit: Erneut ging ein Mann auf die Beamten los. Er rammt einem Polizisten in Gronau sein Knie in den Unterleib.

Erneut kam es in der Stadt zu einer Attacke: Ein Betrunkener wollte in Bocholt auf sein Moped steigen. Ein Zeuge wollte ihn daran hindern und wurde verprügelt. In der selben Stadt wurde neulich ein Jugendlicher attackiert. Er wurde zunächst in Bocholt von zwei Männern geschlagen. Danach schlugen auch noch Passanten auf ihn ein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare