Suchaktion

Fahndung der Polizei: Suche nach vermisster Frau – Neuigkeiten im Fall

Die Polizei sucht in Bocholt dringend nach einer verschwundenen Frau. (Symbolbild)
+
Die Polizei sucht in Bocholt dringend nach einer verschwundenen Frau. (Symbolbild)

Eine Frau wird in Bocholt vermisst: Die Polizei bittet dringend um Mithilfe. Die Dame ist vermutlich orientierungslos.

  • Die Polizei hat einen Vermisstenmeldung herausgegeben.
  • Eine ältere Dame wird in Bocholt vermisst.
  • Sie trägt keine Winterjacke und ist vermutlich orientierungslos. 

Update: 6. März, 12.19 Uhr. Gute Neuigkeiten gibt es im Vermisstenfall aus Bocholt. Wie die Polizei soeben mitteilte, konnte die Frau wohlbehalten aufgefunden werden. Ein aufmerksamer Hinweis hatte den Beamten den entscheidenden Hinweis zu ihrem Aufenthaltsort gegeben. Die Suche ist damit eingestellt.

Vermisst! Frau aus Bocholt verschwunden

Erstmeldung: 6. März, 10.30 Uhr. Bocholt – Die Polizei sucht derzeit nach einer vermissten Dame. Die etwa 60 Jahre alte Frau aus dem Ortsteil Sternen wurde am Freitag (6. März) als vermisst gemeldet. Am Morgen wurde sie zuletzt gesehen, doch seit 8 Uhr fehlt von ihr jede Spur. 

Die Vermisste ist vermutlich zu Fuß in Bocholt unterwegs. Bei ihrem Verschwinden trug sie eine dunkelrote Jogginghose und keine Winterjacke. Wie die Polizei mitteilt, hat die Frau kurze, dunkle Haare und ist von schlanker Statur. Es ist nicht die erste Öffentlichkeitsfahndung der Polizei im Ort: Vor wenigen Monaten wurde in Bocholt nach einem 59-Jährigen gesucht. Er konnte jedoch wohlbehalten nach Hause zurückkehren.  

Vermisste in Bocholt ist wahrscheinlich orientierungslos

Da die etwa 60-Jährige wahrscheinlich orientierungslos ist, wird dringend nach der Frau gesucht. Wer sie in Bocholt oder der Umgebung gesehen hat, soll sich sofort beim Notruf der Polizei (110) melden. Den Namen der Frau gaben die Beamten nicht bekannt, auch ein Foto der Vermissten wurde nicht weitergeleitet. Darüber hinaus ist unklar, warum nur das ungefähre Alter angegeben wurde. 

Erfolgreich endete vor einigen Monaten dieser Suchaufruf: Nachdem eine 14-Jährige aus Münster verschwunden war, konnte die Jugendliche einige Tage später gesund angetroffen werden. Sie war von Zuhause abgehauen und hatte sich bei einer Freundin im Ruhrgebiet versteckt. Ein anderer Vermisstenfall nahm kürzlich jedoch eine tragische Wendung: Ein Verschwundener aus Greven konnte nur noch tot entdeckt werden

Wenn in Deutschland eine Person verschwindet, gelten bestimmte Regeln, bevor die Polizei eine Vermisstenanzeige aufnehmen kann. So läuft die Suche der Beamten ab:  

Erneut wird eine Person im Kreis Warendorf vermisst: Ein 30-Jähriger aus Beckum wird von der Polizei gesucht. Sie schließt Eigengefährdung des Mannes nicht aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare