Hoher Sachschaden auf A31

Reifen auf Autobahn geplatzt: Auto überschlägt sich – zwei Verletzte

+
Zwei Männer wurden bei einem Unfall auf der A31 schwer verletzt. (Symbolbild)

Zwei Verletzte und 10.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines nächtlichen Unfalls auf der A31: Als ein Reifen platzte, verlor ein 36-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen. 

  • Unfall auf A31
  • Auto überschlägt sich
  • Zwei Männer verletzt 

Gescher – Am vergangenen Samstag (14. September) kam es auf der A31 zu einem filmreifen Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Ein 36-Jähriger fuhr um kurz vor Mitternacht mit seinem Wagen auf der Autobahn in Richtung Oberhausen – dann platzte sein Hinterreifen. 

Dadurch kam der Mann nach rechts von der Straße ab. Dabei überfuhr er einen Erdwall des Rastplatzes Brooksbach – und querte anschließend den Ausfahrtsbereich. Außer Kontrolle kam das Fahrzeug mit den rechten Rädern auf die Schutzplanke der A31 auf und hob dadurch ab. 

A31: Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Anschließend riss der 36-Jährige mit seinem Auto ein Verkehrsschild um, geriet auf den Grünstreifen und überschlug sich mehrmals. Erst an einer Brücke über die A31 bei Gescher kam der Wagen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. 

Der Mann sowie sein Beifahrer (22) wurden bei dem Unfall auf der A31 schwer verletzt. Krankenwagen transportierten sie in Krankenhäuser in der Nähe von Gescher. Da Teile des Wagens auf einer längeren Strecke auf der Fahrbahn verteilt lagen, musste die rechte Spur für über zwei Stunden gesperrt werden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um das Fahrzeug.  Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. 

Wenige Tage später ereignete sich auf der A31 bei Gronau ein schwerer Unfall – danach musste die Autobahn für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Mehrere Verletzte gab es auch in diesem Fall: Ein Wohnmobil krachte in ein Stauende auf der A31 – auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. 

Auch bei Ochtrup sorgte ein Unfall auf der A31 für einen Rettungseinsatz: Der Wagen eines älteren Ehepaars war umgekippt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare