Großeinsatz im Kreis Borken

Schweinestall brennt komplett nieder: 1000 Tiere sterben

Knapp 1000 Schweine verendeten bei dem Brand im Kreis Borken. (Symbolbild)
+
Knapp 1000 Schweine verendeten bei dem Brand im Kreis Borken. (Symbolbild)

Im Kreis Borken kam es am Mittwoch zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Ein Schweinestall ging in Flammen auf. Für die meisten Tiere kam jede Hilfe zu spät.

  • In Schöppingen fing ein Schweinestall Feuer.
  • Fast 1000 Tiere verstarben in dem Gebäude im Kreis Borken.
  • Erste Erkenntnisse zur möglichen Brandursache liegen vor.

Schöppingen – Am Mittwochvormittag (29. April) fing ein Schweinestall in der Bauerschaft Ramsberg Feuer. Mehrere Feuerwehrkräfte aus dem Kreis Borken versuchten den Brand zu löschen, indem sich knapp 1000 Tiere befanden.

Brand im Kreis Borken: Fast 1000 Schweine tot

Der Großteil der Schweine kam bei dem Großfeuer ums Leben, wie die Kreispolizeibehörde Borken berichtet. Knapp 100 Tiere überlebten den Brand in Schöppingen zunächst. Auf Veranlassung des hinzugezogenen Kreisveterinäramtes mussten sie jedoch getötet werden.

Der 47-jährige Bewohner des Anwesens in Schöppingen hatte zunächst noch versucht, das Feuer, das gegen 10.20 Uhr ausbrach, selber zu löschen. "Der Mann kam mit Verdacht auf Rauchgasintoxination in ein Krankenhaus", teilt die Polizei Borken mit. Wie der Brand am Mittwoch entstand, ist noch unklar.

Schöppingen im Kreis Borken: Polizei hat ersten Verdacht zur Brandursache

Die Untersuchungen zur Brandursache dauern noch an. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte ein technischer Defekt Auslöser für das Feuer gewesen sein, das knapp 1000 Schweinen das Leben gekostet hat. Auch der entstandene Sachschaden ist enorm: Die Polizei schätzt ihn auf knapp 900.000 Euro.

Vor einigen Monaten kamen bereits mehrere Hundert Tiere ums Leben, als die Schweine in einem Mastbetrieb in Vreden erstickt sind. Danach ermittelte der Staatsschutz. Ein anderer Vorfall endete ebenfalls qualvoll: Nachdem auf einem Bauernhof in Warendorf ein Feuer ausgebrochen war, ertranken neun Schweine. 

Im Westmünsterland kam es neulich zu diesem Vorfall: Ein 17-Jähriger hat in Borken das Haus seiner Eltern angezündet, nachdem es zum Streit gekommen war.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare