Zusammenstoß auf Kreuzung

21-Jährige verursacht Unfall: Drei Schwerverletzte – hoher Sachschaden

+
Wegen eines Unfalls wurde eine Kreuzung in Schöppingen mehrere Stunden gesperrt. (Symbolbild)

Unfall am Morgen: Der Zusammenstoß auf einer Kreuzung in Schöppingen am Sonntag endete für drei Personen im Krankenhaus. 

Schöppingen – Am Sonntag (14. April) befuhr eine 21-Jährige um 9.10 Uhr die K61 aus Darfeld kommend. Gleichzeitig befand sich ein 54-Jähriger auf der kreuzenden und vorfahrtsberechtigten Schöppinger Straße. Es kam zu einem Zusammenstoß. 

Schöppingen: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Bei dem Unfall in Schöppingen wurden drei Personen schwer verletzt. Außer den beiden Fahrern befand sich im Auto der 21-Jährigen noch ein 25-Jähriger aus Ahaus. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Kreuzung musste für einige Stunden komplett gesperrt werden. Der entstandene Schaden liegt bei 32.000 Euro. 

Auf der Kreuzung zweier Landstraßen bei Schöppingen kam es zu einem schweren Unfall.

Am gleichen Tag kam es in der Nähe von Schöppingen zu einem weiteren schweren Unfall. Dabei wurde eine 16-Jährige in der Nähe von Schöppingen so schwer verletzt, dass sie von einem Rettungshubschrauber abgeholt werden musste. Die Polizei zog nach dem ersten Quartal 2019 eine traurige Bilanz: Bei Unfällen im Kreis Borken sind seit Jahresbeginn bereits sieben Personen gestorben

Zudem wurde am helllichten Tag in Schöppingen eine Frau belästigt. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf den Täter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare