Wagen landet in Stadtlohn im Straßengraben

Schwerer Unfall: Auto kommt von Fahrbahn ab – Kind verletzt

Nach einem Unfall in Stadtlohn wurden die Fahrerin sowie eine 10-Jaehrige verletzt. (Symbolbild)
+
Nach einem Unfall in Stadtlohn wurden die Fahrerin sowie eine 10-Jährige verletzt. (Symbolbild)

Im Straßengraben gelandet: In Stadtlohn kam es am Wochenende zu einem schweren Unfall. Dabei wurde ein Kind verletzt.

Stadtlohn – Verkehrsunfall mit Folgen: In der Stadt im Kreis Borken war am Samstag (25. Mai) eine 77-Jährige mit ihrem Auto auf der Landstraße L 572 in Richtung Ahaus unterwegs. Gegen 15.20 Uhr kam sie aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Unfall in Stadtlohn: 10-Jährige verletzt

Die Frau landete mit ihrem Wagen im linken Straßengraben und kam dort zum Stehen. In dem Auto befand sich zudem ihre Enkelin (10). Sie wurde genauso wie die Seniorin bei dem Unfall in Stadtlohn leicht verletzt. Die Fahrerin wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Die 10-Jährige wurde noch am Unfallort in Stadtlohn an ihre Eltern übergeben. Der Sachschaden belief sich auf knapp 3000 Euro. Die L572 musste nach dem Unfall komplett gesperrt werden.

Zu einem weiteren Unfall kam es in derselben Stadt vor einigen Tagen: Eine 16-Jährige wurde in Stadtlohn von einem Biker erfasst. Der Mann ließ das Mädchen danach einfach liegen. Ein weiterer Unfall hat sich in der Innenstadt von Stadtlohn ereignet. Dort wurde eine Frau schwer verletzt. 

Rohe Gewalt wendeten kürzlich zwei Männer in Stadtlohn gegen einen Fremden an: Sie zogen ihn aus dem Auto und prügelten auf ihn ein. Auch bei diesem Unfall wurde ein Kind verletzt: Eine Kollision in Stadtlohn hatte fünf Verletzte zufolge.

Auf der L572 kam es bei Südlohn erneut zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare