Umleitung eingerichtet

Autofahrer aufgepasst: Auffahrt an der A1 gesperrt

+
Eine Umleitung ist während der Sperrung auf der A1 eingerichtet. 

Am Donnerstag krachte es auf der A1. Ein LKW-Fahrer prallte an der Auffahrt Ascheberg gegen eine Leitplanke. Das hat am Freitag Folgen für Autofahrer auf der Autobahn.

Ascheberg – Wieso der LKW-Fahrer am Donnerstagnachmittag (15. November) die Kontrolle über seinen Wagen auf der A1 verlor und gegen eine Schutzplanke prallte, ist nicht geklärt. Es kam daraufhin zu langen Staus. Die Schutzplanke wurde bei dem Unfall beschädigt und muss am Freitag (16. November) repariert werden.

Nach Unfall auf A1: Auffahrt Ascheberg am Freitag gesperrt

Und das hat Folgen für die Autofahrer auf der A1: Die Autobahn-Auffahrt Ascheberg in Fahrtrichtung Dortmund wird von 8 bis 15 Uhr am heutigen Freitag (16. November) gesperrt. Das teilt Straßen NRW mit. Eine Umleitung ist in der Zeit eingerichtet. 

Diese Auffahrt an der A1 wird am Freitag für einige Stunden gesperrt.

Auch die B54 ist derzeit von Sperrungen betroffen. Zwischen Nordwalde und Borghorst ist die Bundesstraße zurzeit nicht befahrbar.

Am Mittwoch ereigneten sich in Gronau unglaubliche Szenen: Erst will ein Mann Polizisten abstechen, dann springt er gegen einen fahrenden LKW.  Erst kürzlich hat es auf der Autobahn gebrannt: Ein Auto ging auf der A1 bei Steinfurt in Flammen auf. Ein Rastplatz musste gesperrt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare