A2 bei Beckum 

Reifen geplatzt: Frau stirbt bei schwerem Unfall auf Autobahn

+
Eine Frau starb bei einem Unfall auf der A2 (Symbolbild).

Unfall mit tragischer Folge: Eine Frau wurde bei einer Kollision auf der A2 bei Beckum in ihrem Wagen eingeklemmt – und verstarb noch vor Ort. Nun gibt es weitere Details. 

  • Schwerer Unfall auf A2 bei Beckum
  • Autobahn für Stunden gesperrt 
  • Mehrere Autos beteiligt

Update: 27. September, 7.33 Uhr. Am Tag nach dem schweren Unfall auf der A2 bei Beckum gibt es weitere Informationen zu dem Geschehen: Demnach fuhr um kurz nach 11 Uhr am Donnerstag (26. September) ein 21-Jähriger mit einem beladenen Transporter in Richtung Hannover, als der hintere Reifen auf der Beifahrerseite platzte. 

Das Fahrzeug schleuderte nach links gegen eine Betonschutzwand der A2. Eine 48-Jährige, die hinter dem Transporter mit ihrem Polo fuhr, erkannte die Situation und bremste bis zum Stillstand ab. Gleichzeitig sah ein 84-Jähriger den Rückstau bei Beckum und wechselte auf die linke Spur. Dort bemerkte er die stehenden Autos jedoch zu spät – und krachte in das Heck des Polos. 

Der Wagen der Frau wurde durch den Aufprall auf der A2 teilweise unter den Transporter geschoben. Die kurz darauf eintreffenden Rettungskräfte zogen die 48-Jährige, die bei dem Unfall bei Beckum eingeklemmt wurde, aus ihrem Auto und begannen mit den Rettungsmaßnahmen – jedoch vergeblich: Die Bochumerin starb noch vor Ort. 

Zu einer weiteren Sperrung der Autobahn kam es kürzlich: Die A2 war nach einem Unfall zeitweise nicht befahrbar. Es kam zu Stau. 

Der 84-Jährige sowie seine Beifahrerin (83) wurden bei dem Unfall auf der A2 schwer verletzt und durch Einsatzkräfte in ein Krankenhaus bei Beckum gebracht. Der Fahrer des Transporters erlitt leichte Verletzungen, musste jedoch nicht weiter ärztlich behandelt werden. Ein Seelsorger der Feuerwehr kümmerte sich um ihn. 

Nach dem Unfall auf der A2 bei Beckum waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz. Die Autobahn blieb für etwa zwei Stunden gesperrt, anschließend konnte der Verkehr einspurig am Unfallort vorbeigeleitet werden. Vor Kurzem kam es zu einem Unfall nahe der Autobahnauffahrt zur A2 bei Oelde. Ein BMW-Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und hatte die Leitplanke durchbrochen.

Reifen geplatzt: Frau verstirbt bei schwerem Unfall auf A2 bei Beckum

Update: 26. September, 18.11 Uhr. Rund sieben Stunden nach dem Unfall auf der A2 bei Beckum am Donnerstagmorgen sind weitere Details zu dem Hergang bekannt: Drei Fahrzeuge, darunter zwei Autos und ein Kleinlaster, waren zusammengestoßen. Auslöser war vermutlich ein geplatzter Reifen. 

Der Fahrer des betroffenen Kleinlaster, der zuvor auf der linken Spur der A2 unterwegs war, hielt an Ort und Stelle an. Zwar konnte der VW nach ihm noch rechtzeitig abbremsen, der Fahrer dahinter jedoch nicht: Er raste in den Wagen der Frau, welcher daraufhin in einen Transporter geschleudert wurde. Die Frau verstarb.  

A2: Langer Stau nach Unfall bei Beckum 

Update: 26 September, 15.11 Uhr. Die Sperrung auf der A2 bleibt noch teilweise bestehen: Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle bei Beckum vorbeigeführt. Trotzdem gibt es inzwischen einen Stau auf einer Länge von 19 Kilometern – nach wie vor wird Autofahrern geraten, den Bereich großräumig zu umfahren. 

Staugefahr! Schwerer Unfall auf A2 bei Beckum

Erstmeldung: 26. September, 11.39 Uhr. Beckum – Am Donnerstag (26. September) kam es zu einem schweren Unfall auf der A2. Die Fahrbahn in Richtung Hannover ist zwischen Hamm-Uentrup und Beckum derzeit gesperrt – Autofahrer müssen mit einem Stau von mehreren Kilometern rechnen. Ortskundige werden gebeten, die Stelle großzügig zu umfahren. 

Mehrere Autos sind an dem Unfall auf der A2 bei Beckum beteiligt – was genau vorgefallen ist, ist noch nicht klar. Der Rettungseinsatz vor Ort läuft. Momentan kann noch nicht abgeschätzt werden, wie lange die Sperrung anhält. Autofahrer werden gebeten, an die Rettungsgasse zu denken. 

Immer wieder kommt es auf der Autobahn zu schweren Unfällen: Vor wenigen Monaten überschlug sich ein Lkw auf der A2 bei Beckum – der Fahrer verstarb dabei. Mehrere Kilometer Stau entstanden nach diesem Unfall: Auf der A2 bei Oelde krachten zwei Fahrzeuge ineinander. Zehn Menschen wurden kürzlich verletzt, als auf der A2 bei Oelde ein Kleinlaster in einen Familienwagen fuhr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare