Polizeieinsatz in Coesfeld

Sexuelle Belästigung auf der Straße: Mann entblößt sich vor Mutter und Tochter

+
Ein Mann belästigte in Coesfeld mehrere Passaten. (Symbolbild)

Zum Wochenbeginn rief eine Frau den Notruf: Ein Mann hatte sich in Coesfeld vor ihr und ihrer Tochter entblößt – doch er kam nicht weit. 

  • Frau tätigt Notruf
  • Mann in Coesfeld belästigt Mutter und Tochter
  • Exhibitionist festgenommen

Coesfeld – Um 8.50 Uhr rief am Montag (7. Oktober) eine Frau bei der Polizei an: Ein Mann hatte sich vor ihr und ihrer Tochter entblößt. Die beiden waren dem Exhibitionisten am Jakobiwall zwischen Letter Straße und Wiesenstraße begegnet. 

Der Exhibitionist belästigte zudem noch weiteren Passanten in Coesfeld sexuell. Die Polizei gab den Einsatz über Funk weiter – dies hörte ein in der Nähe befindlicher Beamter. 

Coesfeld: Polizist überwältigt Exhibitionisten

Er konnte den Mann an der Kupferstraße stellen und hielt ihn fest, bis der Streifenwagen eintraf. Anschließend wurde der 58-Jährige auf die Wache in Coesfeld gebracht – diese konnte er jedoch nach dem Abschluss der Ermittlungen wieder verlassen. 

Im Kreis Coesfeld kommt es immer wieder zu solchen Fällen – oft aber ohne Festnahme. So suchte die Polizei nach Zeugen, nachdem ein Mann in Lüdinghausen ein Mädchen am Badesee belästigt hatte. Gesucht wird außerdem ein Mann, der sich in Nordkirchen (Kreis Coesfeld) in der Öffentlichkeit selbst befriedigte

Darüber hinaus fand die Polizei in einem Wald in Coesfeld kürzlich eine Leiche – die Identität des Toten ist nach wie vor unklar. Deshalb veröffentlichten die Beamten nun ein weiteres Bild. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare